Abteilungsleiter_in Verwaltung und Grundsatzangelegenheiten (w/m/d) in Frankfurt am Main

Jede Bewegung braucht Menschen, die überzeugt vorangehen. Darum suchen wir Sie als Abteilungsleiter_in (w/m/d) Verwaltung und Grundsatzangelegenheiten (w/m/d) für unser Stadt-Up Frankfurt!

Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und führen Sie das Team Frankfurt in die Zukunft!


Die Stadt Frankfurt am Main ist eine dynamisch wachsende Stadt mit rund 759.000 Einwohner_innen. Die Stadtbücherei ermöglicht mit 19 öffentlichen Bibliotheken und über 100 Schulbibliotheken stadtweiten Zugang zu Medien und Information. Unsere Häuser sind authentische und offene Orte für Lernen, Lesen, Wissensrecherche, Diskussion und Begegnung.
 
Wir sind eine lernende Organisation. In einer beteiligungsorientierten Strategie-Entwicklung positionieren wir uns im Kontext der dynamisierenden Digitalisierung und gesellschaftlicher Umbrüche zukunftsweisend.
 
Hier kommt der Abteilung Verwaltung und Grundsatzangelegenheiten als interne Dienstleisterin eine Schlüsselrolle zu. Gemeinsam mit den bibliothekarischen Fachabteilungen steht sie für ein modernes Medien- und Informationsangebot und für die Bibliothek als „Dritter Ort“.
 
Die Abteilung verantwortet die Fachthemen Personal, Haushalt, Finanzen, Beschaffungen, Liegenschaftsmanagement und IT. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n


Abteilungsleiter_in (w/m/d) Verwaltung und Grundsatzangelegenheiten (Magistratsrätin_Magistratsrat)

BesGr. A 13 BesO / EGr. 13 TVöD
Vollzeit, Teilzeit


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Führung der Abteilung mit drei Sachgebieten und ca. 20 Mitarbeitenden
  • Einbindung der Abteilung in die Strategie der Stadtbücherei
  • strategische Weiterentwicklung der Aufgaben- und Organisationsstruktur sowie von Personalentwicklungsmaßnahmen der Abteilung
  • strategische Weiterentwicklung der Digitalisierung der Stadtbücherei (E-Government)
  • verantwortliche Personalbewirtschaftung für die Stadtbücherei in Abstimmung mit der Amtsleitung und dem Personal- und Organisationsamt der Stadt Frankfurt am Main
  • strategische, verantwortungsvolle Vertretung der Stadtbücherei in allen Bau-, Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen; Verhandlungen mit Vermieter_innen, Architekt_innen, beteiligten Ämtern und externen Dienstleister_innen
  • strategische Finanzplanung, Verantwortung für die Erstellung der Haushaltsanmeldungen sowie Vorbereitung und Begleitung der Haushaltsverhandlungen
  • Grundsatz- und Rechtsangelegenheiten; Spitzensachbearbeitung; parlamentarischer Schriftverkehr

Voraussetzungen

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den höheren allgemeinen Verwaltungsdienst oder Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst mit langjähriger, einschlägiger Berufserfahrung, zuletzt in einem Aufgabenbereich mit annähernd vergleichbaren Verantwortlichkeiten bzw. abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (Univ./FH)/Bachelor/Master) Fachrichtung Betriebswirtschaft, Verwaltung oder vergleichbare, einschlägige Fachrichtung
  • langjährige Erfahrung in der Führung vergleichbar großer Organisationseinheiten und unterschiedlicher Personalebenen mit dem Nachweis überdurchschnittlicher Leistungen
  • ausgeprägte Fähigkeit zum konzeptionellen, wirtschaftlichen und strategischen Denken und Handeln
  • kooperativer Führungsstil mit ausgezeichneter Kommunikationskompetenz
  • sicheres und verbindliches Auftreten, hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative; Serviceorientierung
  • Durchsetzungsfähigkeit, Entscheidungsfreude, ausgeprägtes Verhandlungsgeschick
  • Bereitschaft und Fähigkeit, Verwaltungshandeln ergebnisorientiert mit verwaltungsfernen Bereichen zu kommunizieren
  • sehr gute und differenzierte Kenntnisse der zugrundeliegenden Rechtsgebiete
  • interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz


Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • unterschiedliche Arbeitszeitmodelle sowie ein betriebliches Gesundheitsmanagement


Weitere Infos:

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. 


Unsere Mitarbeiter_innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungshandeln darstellt.


Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Dr. Homilius, Tel. (069) 212-34482.


Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Jobportal (https://stadtfrankfurtjobs.de/abteilungsleiterin-verwaltung-und-grundsatzangelegenheiten-de-j3271.html). Bitte bewerben Sie sich bis zum 26.09.2021.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort Arnsburger Str. 24, 60385 Frankfurt am Main

Arbeitgeber

Stadt Frankfurt am Main

Kontakt für Bewerbung

Frau Dr. Homilius

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Frankfurt am Main