Diplom-Ingenieurinnen / Diplom-Ingenieure oder Master in Architektur oder Bauingenieurwesen (Hochbau) (m/w/d) in Offenbach am Main

Stadtverwaltung Offenbach veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Für das Bauaufsichtsamt suchen wir zum nächstmöglichen Termin drei

 

Diplom-Ingenieurinnen / Diplom-Ingenieure oder Master

in Architektur oder Bauingenieurwesen (Hochbau) (m/w/d)

TVöD 12

 

Die Stadt Offenbach am Main befindet sich im Zentrum des Ballungsraums Rhein-Main, ist eine lebendige, vielseitige Stadt und zeichnet sich durch eine sehr gute Verkehrsinfrastruktur sowie eine Umgebung mit hohem Freizeitwert aus. Die Stadtverwaltung versteht sich als moderne Dienstleisterin mit einem interessanten und vielfältigen Aufgabenspektrum und legt großen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

 

Das Bauaufsichtsamt der Stadt Offenbach am Main, das die Aufgaben der unteren Bauaufsichtsbehörde, der unteren Denkmalschutzbehörde und der Wohnungsaufsicht wahrnimmt, ist zuständig für sämtliche bauliche Aktivitäten und Nutzungen im Stadtgebiet und begleitet diese beispielsweise durch die Bearbeitung der Baugenehmigungs- und Bauanzeigeverfahren. Außerdem geht das Bauaufsichtsamt gegen illegale Zustände an Gebäuden und Bauwerken vor.

 

 

Aufgabenbereich:

  • Bauberatung für Bauherrschaften und Bauinteressierte, Entwurfsverfasserinnen / Entwurfsverfasser,
  • Antragsbearbeitung (bspw. Bauanträge, Bauvoranfragen, Befreiungsanträge, Abweichungsanträge),
  • Bearbeitung von Anträgen auf Erteilung von Abgeschlossenheitsbescheinigungen,
  • Bauüberwachung bei laufenden Bauvorhaben sowie im Bestand,
  • bauaufsichtliche Anordnungen zur Beseitigung baulicher Missstände, insbesondere im Gefahrenfall,
  • wiederkehrende Prüfung von Sonderbauten,
  • technische Stellungnahmen in anderen Verwaltungs- und Genehmigungsverfahren.

Voraussetzungen

Wir erwarten:

  • Abschluss als Diplom-Ingenieurin / Diplom-Ingenieur (Univ.), Diplom-Ingenieurin / Diplom-Ingenieur (FH) oder Master, jeweils in Architektur oder Bauingenieurwesen (Hochbau),
  • langjährige, praktische Berufserfahrung als Architektin / Architekt oder Bauingenieurin / Bauingenieur,
  • idealerweise Kenntnisse im Verwaltungsrecht, insbesondere im öffentlichen Baurecht,
  • sicheres und überzeugendes Auftreten, insbesondere in Konfliktsituationen,
  • Dienstleistungs- und Lösungsorientierung; Engagement für die Kundschaft, die Stadt und das Amt,
  • Eigeninitiative, Entschlussfreudigkeit, Veränderungsbereitschaft,
  • Freude an Teamarbeit,
  • Fähigkeit und Bereitschaft, Baustellen, bauliche Anlagen und Baugerüste zu begehen und zu prüfen,
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von gelegentlichen Terminen außerhalb der regulären Dienstzeit,
  • Führerschein Klasse B sowie Bereitschaft zum Einsatz des eigenen PKW gegen Kostenerstattung.

 

Es handelt sich um drei Vollzeitstelle, die grundsätzlich auch teilbar sind. Wir bieten Ihnen eine interessante, anspruchsvolle Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Stadtverwaltung an einem modernen Arbeitsplatz, außerdem eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr einschließlich eines günstigen Jobtickets (Gültigkeit für das gesamte RMV-Gebiet einschließlich Mitnahmeregelung) und eine flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung.

 

Wir unterstützen Sie gerne bei der Wohnungssuche.

 

Wir legen Wert auf soziale Kompetenz, insbesondere im interkulturellen Bereich. Über Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund würden wir uns u. a. in diesem Zusammenhang sehr freuen.

 

Schwerbehinderte Menschen im Sinne des § 151 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir verweisen auf die Informationen zur Datenverarbeitung gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Bewerbungsverfahren. Diese finden Sie auf unserer Homepage unter Rathaus & Service / Stellenangebote.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung über das Portal (bevorzugt PDF-Dokumente, Office Dateien müssen mind. Vers. 2007 haben, ZIP-Ordner werden abgelehnt) oder senden Sie die üblichen Unterlagen bis 13.03.2020 an:

 

Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Personalamt   -Kennziffer 2024-

63061 Offenbach

 

Wenn Sie die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und mit Ihrer Anschrift versehenen Umschlag bei. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach sechs Monaten vernichtet.

Jetzt bewerben

Diplom-Ingenieurinnen / Diplom-Ingenieure oder Master in Architektur oder Bauingenieurwesen (Hochbau) (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSinRheinMain.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadtverwaltung Offenbach Stadtverwaltung Offenbach

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bauwesen, Architektur / Bauingenieur- und Vermessungswesen
Arbeitsort Stadthaus, Berliner Str. 60, 63065 Offenbach am Main

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Offenbach

Kontakt für Bewerbung

Frau Stuckmann
Bauaufsichtsamt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadtverwaltung Offenbach
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.