IT-Systemadministratorin / IT-Systemadministrator (m/w/d) in Offenbach am Main

Stadtverwaltung Offenbach veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Für das Jugendamt suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/einen

 

IT-Systemadministratorin/IT-Systemadministrator (m/w/d)

TVöD 11

 

Die Systembetreuerin/ der Systembetreuer ist für die im Jugendamt verwandte Software verantwortlich. Im Jugendamt arbeiten rund 100 Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter mit der Fachanwendung Prosoz14plus sowie der Standardsoftware MS Office. Darüber hinaus bestehen weitere computergestützte Arbeitsplätze in den Außenstellen, die teilweise vernetzt sind. Geplant ist eine Einführung des Datenmanagementsystems Enaio von Optimal Systems.

 

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Zentrale Systembetreuung des Fachverfahrens Prosoz14plus und der dazugehörigen Schnittstellen;
  • Prüfung, Installation und Parametrierung der eingehenden Updates;
  • Einbindung der verschiedenen Gesetzesänderungen in die Fachanwendung;
  • Umsetzung der Anforderungen aus den Fachbereichen und der Leitungsebene;
  • Mitarbeiterinnen-/Mitarbeitersupport mit Einzelfallrücksprachen, Fehleranalyse und Fehlerbehebung sowie Erstellung von Arbeitshilfen;
  • Erstellung aller Pflichtstatistiken und Meldung an die entsprechenden Gremien sowie von Auswertungen von Datenbanken;
  • Mitwirkung bei der Einführung und Nutzung der digitalen Akte (Mitarbeiterinnen-/Mitarbeitersupport / Kurzschulungen);
  • Umsetzungskoordination der Anpassungsbedarfe mit dem Betreiber der digitalen Akte;
  • Enge Zusammenarbeit mit der Abteilung Informations- und Kommunikationstechnik des Hauptamtes, insbesondere für die Einführung neuer Software oder Hardware. 

Voraussetzungen

Wir erwarten:

 

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatikerin/Fachinformatiker für Systemintegration oder als Fachinformatikerin/Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung;
  • Erfahrung in der Systembetreuung;
  • Kenntnisse in SQL / Oracle Datenbanken sowie in MS Windows und den Officepaketen sowie in objektorientierter Programmierung (SQL);
  • Kenntnisse im SGB VIII bzw. mehrjährige Berufserfahrung im sozialen Bereich sind wünschenswert;
  • Ausgeprägte Eigenmotivation sowie die Fähigkeit zu selbstständigem, strukturiertem und zielorientiertem Arbeiten;
  • Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein im Hinblick auf die Verfügbarkeit und Weiterentwicklung der einzelnen Verfahren sowie der Erledigung fest terminierter Aufgaben;
  • Verbindliches Auftreten und Kommunikationsfähigkeit.
  • Die Bereitschaft zum anlassbezogenen Arbeiten und einer flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit wird wie die Bereitschaft zu regelmäßiger Fort- und Weiterbildung im Aufgabengebiet vorausgesetzt.

 

Wir bieten:

 

  • Eine anspruchsvolle und interessante Tätigkeit mit großen Freiräumen bei der Aufgabenerfüllung;
  • Eine umfassende Einarbeitung;
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung;
  • Einen zentral und verkehrsgünstig gelegenen Arbeitsplatz;
  • Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten.

 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die grundsätzlich auch teilbar ist.  Wir bieten Ihnen eine interessante, anspruchsvolle Tätigkeit in einer  zukunftsorientierten Stadtverwaltung an einem modernen Arbeitsplatz, außerdem eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr einschließlich eines günstigen Jobtickets und eine flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung.

 

Wir legen Wert auf soziale Kompetenz, insbesondere im interkulturellen Bereich. Über Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund würden wir uns u. a. in diesem Zusammenhang sehr freuen.


Schwerbehinderte Menschen im Sinne des § 151 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung über das Portal oder senden Sie die üblichen Unterlagen bis 28.06.2019 an:

 

Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Personalamt   -Kennziffer 1974- 

 63061 Offenbach

 

Wenn Sie die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und mit Ihrer Anschrift versehenen Umschlag bei. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach sechs Monaten vernichtet.


Jetzt bewerben

IT-Systemadministratorin / IT-Systemadministrator (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSinRheinMain.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadtverwaltung Offenbach Stadtverwaltung Offenbach

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / System- und Netzwerkadministration
Arbeitsort Berliner Straße 100, 63065 Offenbach am Main

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Offenbach

Kontakt für Bewerbung

Herr Schürrer
Telefon: 069 8065 3442

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadtverwaltung Offenbach
Ähnliche Jobs
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.