Leiter_in (w/m/d) des Stadtvermessungsamtes in Frankfurt am Main

Jede Stadt braucht Menschen, die überzeugt vorangehen. Darum suchen wir Sie als Leiter_in (w/m/d) des Stadtvermessungsamtes für unser Stadt-Up Frankfurt. Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und führen Sie das Team Frankfurt in die Zukunft!


Das Stadtvermessungsamt der Stadt Frankfurt am Main ist das größte kommunale Amt für Vermessungs-, Bodenmanagement- und Geoinformationsdienstleistungen in Hessen. Unsere mehr als 150 Mitarbeiter_innen führen Vermessungen für städtische Planungs- und Bauprojekte durch. Aktuelle Geobasisdaten (Stadtkarten, Luftbilder, 3D-Stadtmodell) zählen ebenso zu unserem Leistungsspektrum wie Bodenordnungsverfahren und Immobilienwertermittlungen. Wir sind der innovative Partner für digitale Geo-Dienstleistungen zur Umsetzung einer zukunftsfähigen Stadtentwicklung.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Führungspersönlichkeit als


Leiter_in (w/m/d) des Stadtvermessungsamtes


Vollzeit, Teilzeit

EGr. SV TVöD


Zu Ihren Aufgaben gehören:

Leitung des Stadtvermessungsamtes einschließlich:

  • Steuern und Koordinieren der Aufgaben des Amtes mit mehr als 150 Mitarbeiter_innen sowie Wahrnehmung der umfangreichen Führungsverantwortung in personeller, organisatorischer und finanzieller Hinsicht
  • Führen der Mitarbeiter_innen im Sinne bestehender Führungsleitlinien sowie Gestaltung der Kooperationen und Schnittstellen zwischen den Akteur_innen unterschiedlicher Teilbereiche des Amtes
  • konzeptionelle, zukunftsorientierte und strategische Weiterentwicklung des Amtes u. a. unter Berücksichtigung der Digitalisierungsstrategie der Stadt Frankfurt am Main
  • Weiterentwicklung der Digitalisierungsstrategie der GDI-FFM
  • Initiierung und strategische Begleitung von Organisationsprozessen
  • Leitung und Steuerung von Arbeitsgruppen, Qualitätszirkeln und Projekten; Erarbeitung von Positionspapieren
  • lösungsorientierte Kooperation mit anderen Dienststellen sowie kommunalen und regionalen Akteur_innen
  • Vertretung des Amtes in Fachgremien und Ausschüssen

Voraussetzungen

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (TU/TH/Univ.)/Master) oder abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor) jeweils der Fachrichtung Geodäsie, Geoinformatik, Immobilienwirtschaft, Betriebswirtschaft, Verwaltung, Rechtswissenschaften (2. Staatsexamen) oder vergleichbare, einschlägige Fachrichtung bzw. Befähigung für den höheren allgemeinen Verwaltungsdienst oder Befähigung für den höheren technischen Dienst (Große Staatsprüfung)
  • langjährige, fundierte Berufserfahrung in leitender Funktion in mindestens zwei der ausgeschriebenen Handlungsfelder des Stadtvermessungsamtes (Vermessung, Geodaten und IT-Infrastruktur, Bodenordnung sowie Immobilienconsulting und -bewertung)
  • nachgewiesene langjährige, ausgeprägte sowie erfolgreiche Führungserfahrung und -verantwortung in größeren Organisationseinheiten in personeller, organisatorischer und finanzieller Hinsicht, vorzugsweise im öffentlichen Dienst
  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der effektiven und wirtschaftlichen Steuerung einer großen Organisationseinheit
  • Erste Erfahrung und Affinität im Bereich der Digitalisierung von Arbeitsprozessen und der Erweiterung von digitalen Angeboten des Amtes
  • Erfahrung in der verantwortlichen Entwicklung, Leitung und Steuerung von Projekten und Prozessen
  • Hohe interkulturelle Kompetenz und Genderkompetenz
  • Kenntnisse des kommunalen Haushalts- und Vergaberechts
  • Souveränes und verbindliches Auftreten sowie Kompetenzen in der Durchführung von Pressekonferenzen, im Führen von Interviews und der öffentlichen Präsentation von Projekten
  • ausgeprägte Kommunikations- und Dialogfähigkeit sowie Serviceorientierung
  • ausgeprägtes integratives Denken und Handeln sowie lösungsorientiertes Vorgehen in allen Angelegenheiten der Leitung einer Organisationseinheit und in der Zusammenarbeit mit Dritten
  • hohes Maß an Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie Durchsetzungsvermögen



Wir bieten Ihnen:

  • modernes Arbeitsumfeld
  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung und verschiedene Modelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr


Weitere Infos:

Für Bewerber_innen, die sich bereits in einem Beamtenverhältnis befinden, ist bei Erfüllen der persönlichen Voraussetzungen eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis (BesGr. A 16 BesO) möglich. Wir weisen darauf hin, dass nach § 4 HBG die Stelle der Amtsleitung zunächst im Beamtenverhältnis auf Probe übertragen wird. Die regelmäßige Probezeit beträgt zwei Jahre. Eine Verkürzung ist möglich; die Mindestprobezeit beträgt ein Jahr.


Für Bewerber_innen, die sich in einem Beschäftigungsverhältnis befinden, ist eine Beschäftigung im Arbeitsverhältnis möglich. Bitte teilen Sie uns im Rahmen Ihrer Bewerbung Ihre Gehaltsvorstellungen mit.


Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.


Unsere Mitarbeiter_innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für ihr Führungshandeln darstellt.


Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Debus, Tel. (069) 212-33318 oder Frau Huf, Tel. (069) 212-35024.


Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Jobportal (https://stadtfrankfurtjobs.de/leiterin-wmd-des-stadtvermessungsamtes-de-j2948.html). Bitte bewerben Sie sich bis zum 05.11.2021.  


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Sonstiges
Arbeitsort Kurt-Schumacher-Straße 10, 60311 Frankfurt am Main

Arbeitgeber

Stadt Frankfurt am Main

Kontakt für Bewerbung

Herr Debus

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Frankfurt am Main