Leitung des Sachgebietes 3 Jugendbildungswerk (m/w/d) in Offenbach

Stellenbeschreibung

Im Sachgebiet 3 sind das vom Land Hessen geförderte Jugendbildungswerk und die netzwerkorientierte Bildungsarbeit zusammengefasst. Das Sachgebiet hat die Aufgabe, neue Themen in die Abteilung einzuführen und innovative Projekte zu konzipieren. Aktuelle Zielgruppen sind neu zugewanderte Jugendliche und bildungsbenachteiligte Jugendliche am Übergang Schule/Beruf. Für beide Zielgruppen werden Unterstützungsstrukturen im Zusammenwirken von Casemanagement und gruppenorientierten Angeboten konzipiert. Die Umsetzung erfolgt u.a. im Rahmen des ESF-Programms „JUGEND STÄRKEN im Quartier“ (JUSTiQ), die vom Jugendbildungswerk verantwortet, konzipiert und gesteuert wird. Kooperationsprojekte mit Akteuren der kommunalen Bildungslandschaft stellen einen weiteren Schwerpunkt der Arbeit des Sachgebietes dar.

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Pädagogische Leitung der Projekte und Leitung aller Verwaltungsabläufe des Sachgebietes; 
  • Bedarfsermittlung, pädagogische Planung, Qualitätsentwicklung und Planung von Fortbildungen;

  • Fachliche Konzepte für Förderbedarfsdiagnostik, für Projekte und Mikroprojekte zur Bildungs- und Entwicklungsförderung junger Menschen;
  • Akquise, Beantragung, Durchführung und finanzielle Verantwortung von innovativen Drittmittelprojekten, Aktuell: Koordinierungsstelle des ESF-Projektes „Jugend Stärken im Quartier (JUSTiQ)“;

  • Dienst- und Fachaufsicht für das Personal des Sachgebietes: Personalentwicklung, Teamführung, Konfliktmoderation;
  • Pflege und Ausbau vorhandener Kooperationsstrukturen insbesondere mit Schulen, freien Trägern, Initiativen und Vereinen und anderen Akteurinnen und Akteuren der Jugendarbeit.
  •  Mitwirkung bei der Konzeptionierung der Abteilung Kinder- und Jugendarbeit in Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung und den anderen Sachgebietsleitungen;



Wir bieten:

 

  • Unterstützung und Einarbeitung in die neue Funktion;
  •  Fachliche Gestaltungsräume;

  •  Einen vielseitigen Arbeitsplatz;

  •  Fortbildung und Supervision;

  • Ein innovatives und kollegiales Arbeitsklima.

 

Voraussetzungen

Aufgrund der zu übernehmenden Führungsfunktion erwarten wir eine möglichst umfangreiche Erfahrung in der Jugendarbeit sowie Führungserfahrung.

 

Für die Übernahme dieser Stelle benötigen Sie daher strategische, methodische, soziale und persönliche Führungskompetenz, insbesondere: Engagement für die Ziele der Stadt Offenbach a. M., konsequente Zielverfolgung im Verantwortungsbereich, ausgeprägte Prozess- und Projektmanagementkompetenz sowie Organisationsfähigkeit, ausgeprägte Kommunikations-, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Rollenklarheit, Wertschätzung und Empathie, Integrationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und verbindliches Auftreten, ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit.

 

Weiterhin erwarten wir:

 

  • Ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium als Sozialarbeiterin/Sozialarbeiter bzw. Sozialpädagogin/Sozialpädagoge B.A. mit staatlicher Anerkennung oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium als Diplompädagogin/Diplompädagoge, Erziehungswissenschaftlerin/Erziehungswissenschaftler M.A. oder einen vergleichbaren akademischen Abschluss;
  • Fundiertes Theoriewissen in den Bereichen Sozialisation, Pubertät und Adoleszenz, Migration und Integration sowie Genderpädagogik;

  • Erfahrungen in der Beantragung, Koordination und Abwicklung von Drittmittelprojekten;
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit und Kooperation mit Schulen sind wünschenswert;

  • Sehr gute Kenntnisse über Angebote nach SGB VIII § 11, § 13 und § 14 sowie über die entsprechende Förderlandschaft.



Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Personalverantwortung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Berliner Straße 100, 63065 Offenbach

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Offenbach

Kontakt für Bewerbung

Herr Probst
Telefon: 069 8065 2081

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadtverwaltung Offenbach
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.