Medientechnologe Druckverarbeitung/Industriebuchbindermeister (m/w/d) in Darmstadt

TOP-JOB Justizvollzugsanstalt Darmstadt veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Justizvollzugsanstalt Darmstadt sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Medientechnologe Druckverarbeitung/Industriebuchbindermeister (m/w/d) in Vollzeit  

Aufgabenbeschreibung

Die Justizvollzugsanstalt Darmstadt ist zuständig für die Vollstreckung von Freiheitsstrafen an erwachsenen männlichen Strafgefangenen. Ein zeitgemäßer Justizvollzug soll die Gefangenen sicher unterbringen und sie befähigen, nach ihrer Strafverbüßung ein Leben ohne Straftaten zu führen.


Sie werden als Medientechnologe/in Druckverarbeitung/Industriebuchbindermeister/in im in einem Arbeitsbetrieb -hier Bereich Industriebuchbinderei eingesetzt und sind:
- Kundenkontakt, Beratung und Angebotserstellung
- Eigenständiges Einrichten, Bedienen und Überwachen der eingesetzten Maschinen,  - Überwachung von Leistung und Qualität der Maschinen - Anleitung und Betreuung der zugewiesenen Produktionshelfer  (männliche Gefangene)
Bereich Technik:
- Organisation, Pflege & Wartung der zugewiesenen Maschinen und Geräte. Neben den originären Aufgaben als Medientechnologe/in Druckverarbeitung bzw. Industriebuchbinder/in sind Sie für die  Gewährleistung von Sicherheit und Ordnung sowie Arbeitszuschutz im Arbeitsbetrieb zuständig.


Wir erwarten eine teamfähige Persönlichkeit mit Engagement und Zuverlässigkeit sowie Einsatzfreude und die Fähigkeit, sich immer wieder neuen Situationen und Schwierigkeiten zustellen.


Die Beschäftigung erfolgt zunächst befristet für die Dauer von  2 Jahren. Im Anschluss daran ist eine Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis und bei Vorliegen der Voraussetzungen auch eine Übernahme in das Beamtenverhältnis möglich.

 



 

Voraussetzungen

Für die Tätigkeit sind folgende persönliche Voraussetzungen erforderlich:

 

  • gute fachliche Kompetenz
  • sicheres Auftreten
  • gefestigte Persönlichkeit
  • organisatorisches Geschick
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • pädagogische Kenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Einsatzfreude und die Fähigkeit, sich immer wieder neuen Herausforderungen zu stellen
  •  
  • Sie sind Deutsche/-r im Sinne des Artikels 116 des Grundgesetzes oder besitzen die Staatsangehörigkeit 

  • eines anderen Mitgliedsstaates der europäischen Union oder
  • eines anderen Vertragsstaates des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum oder
  • eines Drittstaates, dem Deutschland und die Europäische Union vertraglich einen Anspruch

    auf Anerkennung von Berufsqualifikationen eingeräumt haben.

     

    Sie treten ein für die freiheitliche demokratische Grundordnung im Sinne des Grundgesetzes und der Verfassung des Landes Hessen

     

    Sie haben einen


  • Berufsabschluss als Medientechnologe Druckverarbeitung (Industriebuchbindermeister)
  • Sie sind nicht vorbestraft.
  • Sie verfügen über interkulturelle Kompetenz. Fremdsprachenkenntnisse sind von Vorteil.

     

    Das Land Hessen ist bestrebt, den Anteil von Frauen im Landesdienst zu erhöhen und fordert daher insbesondere Frauen zur Bewerbung auf. Bei gleicher Eignung, Befähigung und Leistung werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bevorzugt berücksichtigt.

     

    Der hessische Justizvollzug fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb im Rahmen der rechtlichen Vorgaben für die ausgeschriebene Stelle Bewerbungen von allen Menschen, unabhängig von deren Geschlecht, kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Orientierung.

Fügen Sie folgende Unterlagen bei:


  • Anschreiben
  • einen Lebenslauf
  • Zeugnisse und Unterlagen, durch die die schulischen Voraussetzungen nachgewiesen werden
  • Zeugnisse über die Beschäftigung seit der Schulentlassung (sofern vorhanden)
  • den Nachweis einer Staatsangehörigkeit, die den Einstellungsvoraussetzungen entspricht (z.B. Ausweiskopie)
  • ein Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde bzw. Nachweis der Beantragung (z.B. Quittung)  

Ansprechperson:

Frau Mandy Engel

-Geschäftsleitung-

Tel.: +49 (0)6151 - 507 104

Poststelle@JVA-Darmstadt.Justiz.Hessen.de  


Postanschrift:

Die Leiterin der Justizvollzugsanstalt Darmstadt

-Fritz - Bauer - Haus-

Marienburgstraße 74

64297 Darmstadt 

Ihre Bewerbung können Sie postalisch sowie auch per Email an die JVA Darmstadt richten.






Jetzt bewerben

Medientechnologe Druckverarbeitung/Industriebuchbindermeister (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSinRheinMain.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Justizvollzugsanstalt Darmstadt Justizvollzugsanstalt Darmstadt

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Meister / Techniker
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Marienburgstraße 74, 64297 Darmstadt

Arbeitgeber

Justizvollzugsanstalt Darmstadt

Kontakt für Bewerbung

Frau Mandy Engel
Marienburgstraße 74, 64297 Darmstadt Poststelle@JVA-Darmstadt.Justiz.Hessen.de
Telefon: 06151-507104

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Justizvollzugsanstalt Darmstadt
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.