Mitarbeiterin / Mitarbeiter Programmbereich Beruf und Netzwerkadministration VHS in Offenbach am Main

Stellenbeschreibung

Für die Verwaltung innerhalb der Volkshochschule suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

 

Mitarbeiterin / Mitarbeiter

für die Sachbearbeitung im Programmbereich Beruf sowie in weiteren Programmbereichen und für die stellvertretende Netzwerkadministration (25 % Stellenanteil) TVöD 9a

Ihre Aufgaben im Programmbereich sind:

 

  • selbständige Administration aller zum Programmbereich gehörenden Bildungsangebote im Hinblick auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie die Dozentinnen und Dozenten anhand des vhs-spezifischen Verwaltungsprogramms,
  • Unterstützung der Programmbereichsleitung bei der Planung, Durchführung und Organisation der Bildungs- und Beratungsleistungen,
  • Erteilen von Informationen und Auskünften zu den vhs-Veranstaltungen
  • eigenständige verwaltungstechnische Abwicklung der Veranstaltungen,
  • intensiver Kontakt zu und Unterstützung der Dozentinnnen und Dozenten des Bereichs,
  • Übernahme von zentralen Verwaltungsaufgaben (Beschaffungen, auch Medientechnik) innerhalb der Volkshochschule,
  • gelegentliche Übernahme von Diensten bei Abend- und Wochenendveranstaltungen.

 

 

Ihre Aufgaben in der Netzwerkadministration sind:

 

Unterstützung des Netzwerkadministrators und im Vertretungsfall eigenverantwortlich

 

  • bei Wartung und Betrieb der Schulungsumgebung der vhs einschließlich Selbstlernzentrum (Konfiguration, Überwachung und Wartung von Hard- und Software der Schulungsserver, der Netzwerkelektronik und des Internetzugangs; Betrieb und Anpassung des Schulungsnetzwerkes an veränderte Soft- und Hardwarebedürfnisse),
  • bei der Pflege der Software des vhs-eigenen Verwaltungsprogrammes KuferSQL und des Internetauftritts,
  • Beratung und Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der vhs bei Hard- und Softwareproblemen sowie bei der Nutzung von (technischen) Medien,
  • einspielen von Updates des vhs-Anwendungsprogramms, Überprüfen auf Änderungen und deren Relevanz für die Verwaltung, ggfs. Schulung der Kolleginnen und Kollegen.


Voraussetzungen

Wir erwarten:

 

  • eine abgeschlossene Ausbildung im Verwaltungsbereich bzw. im kaufmännischen Bereich oder als Fachinformatikerin/Fachinformatiker – Kenntnisse im je anderen Bereich sind nachzuweisen,
  • Berufserfahrung im Verwaltungsbereich oder/und IT-Bereich, auf jeden Fall eine ausgeprägte Technikaffinität,
  • Grundlegendes Verständnis für Hardware und Softwareaufbau eines PC, Erfahrung im Bereich der Installation von Programmen und Treibern,
  • umfassende Kenntisse in Office-Programmen, Erfahrung im Umgang mit komplexen Datenbanksystemen,
  • Erfahrungen und Freude im Umgang mit Menschen und an Teamarbeit,
  • ausgeprägte Kundenorientierung, ein aufgeschlossenes und freundliches Auftreten,
  • gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift sowie Kommunikations- und Empathiefähigkeit,
  • Zuverlässigkeit, Fähigkeit, auch unter hohem Zeitdruck kundenorientiert und konzentriert zu arbeiten sowie ein hohes Maß an Belastbarkeit und Flexibilität.

  

 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die grundsätzlich auch teilbar ist. Wir bieten Ihnen eine interessante, anspruchsvolle Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Stadtverwaltung an einem modernen Arbeitsplatz, außerdem eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr einschließlich eines günstigen Jobtickets und eine flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung.

 

Wir legen Wert auf soziale Kompetenz, insbesondere im interkulturellen Bereich. Über Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund würden wir uns u. a. in diesem Zusammenhang sehr freuen.

 

Schwerbehinderte Menschen im Sinne des § 151 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung über das Portal oder senden Sie die üblichen Unterlagen bis 21.06.2019 an:

 

Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Personalamt   -Kennziffer 1973-

63061 Offenbach

 

Wenn Sie die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und mit Ihrer Anschrift versehenen Umschlag bei. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach sechs Monaten vernichtet.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort VHS - Berliner Str. 77, 63065 Offenbach am Main

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Offenbach

Kontakt für Bewerbung

Frau Firlus
Telefon: 069 8065 3155

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadtverwaltung Offenbach
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.