Notfallsanitäterinnen / Notfallsanitäter (m/w/d) in Offenbach am Main

Stadtverwaltung Offenbach veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Für die Feuerwehr Offenbach suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere

 

Notfallsanitäterinnen/Notfallsanitäter (m/w/d)

TVöD P 8

 

Die Feuerwehr Offenbach ist im Rettungsdienstbereich Stadt Offenbach am Main mit über 138.000 Einwohnerinnen und Einwohnern für die Durchführung der Notfallrettung und des Krankentransports verantwortlich. An einer Feuer- und anerkannten Lehrrettungswache führt die Feuerwehr Offenbach Leistungen im Rettungsdienst selbst durch.

 

Ihre Aufgaben:

  • Kompetente Abwicklung von Einsätzen in der Notfallversorgung und im Krankentransport als verantwortliche Fahrzeugführerin/ verantwortlicher Fahrzeugführer;
  • Durchführung von Desinfektionsarbeiten;
  • Dokumentation und Nachbereitung von Einsätzen;
  • Überprüfung und Sicherstellung der Einsatzfähigkeit von Fahrzeugen, Geräten und Materialien;
  • Wahrnehmung verschiedener Aufgaben in den Bereichen der Rettungsdienst-Organisation des Amtes;
  • Regelmäßige Teilnahme an pflichtigen Weiterbildungen im Rettungsdienst;
  • Mitwirkung bei der Aus- und Weiterbildung von Notfallsanitätern/innen Auszubildenden.

Voraussetzungen

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Notfallsanitäterin/zum Notfallsanitäter;
  • Berufserfahrung im Rettungsdienst;
  • Der Nachweis des Besitzes des EU-Führerscheins (mindestens der Klasse C1) ist der Bewerbung beizufügen;
  • Gesundheitliche Eignung zum Einsatz im Rettungsdienst;
  • Einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis;
  • Bereitschaft und uneingeschränkte Tauglichkeit zur Arbeit im Schichtdienst;
  • Flexibilität, Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein sowie interkulturelle Kompetenz.
  • Wünschenswert: Praxisanleiter/in Ausbildung, DIVI Kurs.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Einen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit den entsprechenden beruflichen Sicherheiten;
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen nach einem jährlichen zentralen Fortbildungsprogramm des Rettungsdienstbereiches Offenbach am Main;
  • Betriebliche Altersvorsorge;
  • Angebot zur Gesundheitsvorsorge;
  • JobTicket mit sehr geringem Eigenanteil;
  • Eigener Fitnessraum;
  • Attraktives Dienstplanmodell;
  • Weiterbildungsmöglichkeiten z. B. Desinfektoren-Lehrgänge, Praxisanleiter, OLRD uvm.
  • Bei entsprechender Eignung ist auch ein Einsatz in der Zentralen Leitstelle angedacht.

 

Bei entsprechenden Leistungen, Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen sowie entsprechender Eignung ist beabsichtigt Ihnen die Chance zu eröffnen, Sie im Rahmen der Möglichkeiten des Stellenplans in ein Beamtenverhältnis zu übernehmen und Sie in einer eineinhalbjährigen Ausbildung zur Feuerwehrbeamtin/zum Feuerwehrbeamten des mittleren feuerwehrtechnischen Dienstes auszubilden.

 

Die Berufsfeuerwehr der Stadt Offenbach hat sich zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil zu erhöhen. Deshalb sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.

 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die grundsätzlich auch teilbar ist. Wir bieten Ihnen eine interessante, anspruchsvolle Tätigkeit in einer zukunftsorientierten Stadtverwaltung an einem modernen Arbeitsplatz, außerdem eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eine flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung.

 

Wir legen Wert auf soziale Kompetenz, insbesondere im interkulturellen Bereich. Über Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund würden wir uns u. a. in diesem Zusammenhang sehr freuen.

 

Schwerbehinderte Menschen im Sinne des § 151 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir verweisen auf die Informationen zur Datenverarbeitung gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Bewerbungsverfahren. Diese finden Sie auf unserer Homepage unter Rathaus & Service / Stellenangebote.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über eine aussagekräftige Bewerbung über das Portal (bevorzugt PDF-Dokumente, Office Dateien müssen mind. Vers. 2007 haben, ZIP-Ordner werden abgelehnt) oder senden Sie die üblichen Unterlagen bis 10.01.2020 an:

 

Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Personalamt   -Kennziffer 19177-

63061 Offenbach

 

Wenn Sie die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und mit Ihrer Anschrift versehenen Umschlag bei. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach sechs Monaten vernichtet.

Jetzt bewerben

Notfallsanitäterinnen / Notfallsanitäter (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSinRheinMain.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadtverwaltung Offenbach Stadtverwaltung Offenbach

Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen . Die Datenschutzbestimmungen wurden zur Kenntnis genommen.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Gesundheit, Medizin, Pflege, Sport / Arzthelfer, Sanitätsdienst
Arbeitsort Rhönstraße 10, 63071 Offenbach am Main

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Offenbach

Kontakt für Bewerbung

Herr Tanase

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadtverwaltung Offenbach
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.