Pädagogin_Pädagogen (w/m/d) für die Stabsstelle Schulkinderbetreuung in Frankfurt am Main

Stadt Frankfurt am Main veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Als städtischer Träger mit derzeit 146 Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet gestalten wir die Bildung, Betreuung und Erziehung von rund 13.000 Kindern in Frankfurt am Main. Mit unseren Krippen-, Kindergarten-, Hort- und Schulkinderangeboten bieten wir Kindern anregende Lernorte, einen offenen Zugang zu einer respektvollen Gemeinschaft, in der sie sich wohlfühlen und gut orientieren können. Wir wachsen und entwickeln uns beständig. Als Stabsstelle für die Koordination der Schulkinderbetreuung werden Sie sich maßgeblich an der Umsetzung unseres Bildungs- und Betreuungsauftrages einbringen und gestalten die Zukunft Frankfurter Kinder und die Zukunft von Kita Frankfurt in wichtiger Funktion aktiv und entscheidend mit. Sie vertreten den Betrieb Kita Frankfurt nach innen und außen und in dieser weltoffenen Stadt.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Bereich Pädagogik eine_n


Pädagogin_Pädagogen (w/m/d) für die Stabsstelle Schulkinderbetreuung


Vollzeit

EGr. S 18 TVöD


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Analysieren, Auswerten und Einschätzen von Entwicklungen zur Schulkinderbetreuung in Frankfurt am Main und beim Träger Kita Frankfurt
  • Berichten an und Beraten der Leitung Pädagogik und Betriebsleitung zur erfolgreichen Weiterentwicklung der Schulkinderbetreuung und von Kita Frankfurt
  • fachliche, personelle, organisatorische und wirtschaftliche Steuerung, Dienst- und Fachaufsicht für derzeit fünf zugeordnete Betreuungseinrichtungen an Schulen in Frankfurt am Main
  • Personalführung und Personalmanagement im Sinne unserer Werte, Leitziele und gemeinsam vereinbarten Unternehmensziele
  • Weiterentwickeln von qualitätsvoller pädagogischer Arbeit für Schulkinder in den zugeordneten Einrichtungen und im Gesamtbereich Pädagogik bei Kita Frankfurt
  • enge Zusammenarbeit und regelmäßiger Austausch mit der Leitung Pädagogik, der Betriebsleitung, den Regionalleitungen, Fachbereichsleitungen, der Fachstelle Beratung und Entwicklung, dem Stadtschulamt, Elternvertreter_innen etc.


Wir bieten Ihnen:

  • ein sehr interessantes und bewegtes Arbeitsumfeld mit vielfältigen Gestaltungsräumen
  • einen maßgeblichen Einfluss auf die Weiterentwicklung unserer päd. Arbeit und eine gute Arbeitsatmosphäre
  • Förderung und Unterstützung durch ein umfangreiches Fortbildungsangebot, Gespräche, Fachberatungen, individuelle Coachings und spezifische Supervisionen
  • wertschätzende, offene und engagierte Arbeitsatmosphäre sowie eine gute Zusammenarbeit mit hochprofessionellen Kolleginnen_Kollegen und Vorgesetzten
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet

Voraussetzungen

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes Studium (Diplom/Bachelor/Master) der Pädagogik mit nachgewiesener einschlägiger Berufserfahrung oder abgeschlossene Ausbildung z. staatlich anerkannten Erzieher_in mit mehrjähriger einschlägiger Berufs- und Führungserfahrung
  • sehr gute Fachkenntnisse im Bereich Bildung und Betreuung von Kindern von sechs bis zehn Jahren
  • Erfahrungen im Steuern von Prozessen, Projekten, Evaluation und Konzeptionsentwicklung sowie systemisches Denken und Handeln mit überzeugender Lösungsorientierung
  • überdurchschnittlich hohes Maß an Einsatz- und Verantwortungsbereitschaft sowie selbstständiges Zeit- und Organisationsmanagement
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit
  • Genderkompetenz, interkulturelle Kompetenz, Offenheit und Toleranz


Weitere Infos:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.


Wichtig: Nach dem Infektionsschutzgesetz ist im Falle einer Einstellung ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für Bewerber_innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich.


Haben Sie noch Fragen zu dieser Stelle? Fachliche Fragen beantworten Ihnen gerne die Geschäftsstelle der Leitung Pädagogik, Frau Kruse oder die derzeitige Leitung Pädagogik, Frau Bischoff unter der Rufnummer (069) 212-39243. Für Rückfragen zum Verfahren steht Ihnen Frau Laugwitz unter der Rufnummer (069) 212-77383 gerne zur Verfügung.


Hat Sie unser Stellenangebot angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens zum 21.02.2020 unter https://jobs.kitafrankfurt.de


Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Zeil 5, 60313 Frankfurt am Main

Arbeitgeber

Stadt Frankfurt am Main

Kontakt für Bewerbung

Frau Kruse
Leitung Pädagogik

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Frankfurt am Main
Pädagogin_Pädagogen (w/m/d) für die Stabsstelle Schulkinderbetreuung
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.