Pädagogische_r Mitarbeiter_in (w/m/d) Projekt "VHS - Ort für Bildung und Beratung" in Frankfurt am Main

Stadt Frankfurt am Main veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Volkshochschule Frankfurt am Main führt ein Projekt zum Ausbau und zur Entwicklung ihres Angebots an individueller Bildungsberatung durch. Projektpartner im Verbund sind die Volkshochschulen Groß-Gerau und Wiesbaden.


Für konzeptionelle Arbeiten, das inhaltliche und organisatorische Projektmanagement sowie die Koordination des Projektverbunds suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.12.2020 eine_n


Pädagogische_r Mitarbeiter_in (w/m/d) Projekt "VHS - Ort für Bildung und Beratung"

Teilzeit, 20 Stunden

EGr. 13 TVöD



Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Koordination eines Projektverbundes mit externen Partnern
  • Literaturrecherchen und Zusammenstellung von Publikationen und Texten für die Projektarbeit
  • Fortführung und Fertigstellung eines „Handbuchs Beratung an VHS“ als Ergebnis des Projektverbunds
  • Erarbeitung von Impulsreferaten und Präsentationen
  • pilotierende Erprobung von Beratungsangeboten sowie Entwicklung und Einsatz von Instrumenten zum Monitoring und zur Auswertung von Beratungspraxis
  • Erstellung von Projektberichten, Moderation von Arbeitsgruppen und Workshops, Aufbau und Pflege von Kooperationen zur Stärkung der Beratungsangebote auf lokaler Ebene, Präsentation des Projekts im Außenraum


Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet

Voraussetzungen

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master) Erziehungswissenschaften
  • nachgewiesene Beratungskompetenz und -praxis im Feld „Bildungsberatung und Kompetenzentwicklung“
  • Kenntnisse der aktuellen Fachdiskussion im Feld „Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung"
  • Serviceorientierung
  • Reflexionsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • interkulturelle Kompetenz


Weitere Infos:

Es handelt sich um eine befristete Tätigkeit bis zum 31.12.2020


Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Smith, Tel. (069) 212-38323.


Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 21.02.2020  unter Angabe der Kennziffer Z13500/0465/0286 an:


Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Volkshochschule Frankfurt am Main
Sonnemannstr. 13, 60314 Frankfurt am Main
oder per Mail: bewerbung.vhs@stadt-frankfurt.de




Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Sonnemannstr. 13, 60314 Frankfurt am Main

Arbeitgeber

Stadt Frankfurt am Main

Kontakt für Bewerbung

Frau Smith

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Frankfurt am Main
Pädagogische_r Mitarbeiter_in (w/m/d) Projekt "VHS - Ort für Bildung und Beratung"
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.