Produktmanager_in (w/m/d) Digitale Services – E-Akte in Frankfurt am Main

Stadt Frankfurt am Main veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Das Amt für Informations- und Kommunikationstechnik betreibt für die Stadtverwaltung Frankfurt am Main die zentrale städtische Kommunikationsinfrastruktur (Rechenzentren, Datennetz) mit einer Vielzahl von zentralen Diensten (z. B. Maildienste, Webhosting, Internet-/ und Fax-Gateway) sowie stadtweite Services (z. B. Kollaborationsplattformen, Webauftritt, Dokumentenmanagementsystem). In diesem Kontext leistet es auch einen wesentlichen Beitrag zur Digitalisierung von Verwaltungsprozessen der Stadt Frankfurt am Main.


Wir suchen für das Sachgebiet „Digitale Services" in der Abteilung „Service Design“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n


Produktmanager_in (w/m/d) Digitale Services – E-Akte

Vollzeit, Teilzeit

BesGr. A 12 BesO / EGr. 12 TVöD


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Entwicklung von Konzepten zum optimalen Einsatz des Dokumenten Management Systems (DMS)
  • Beratung der Ämter und Eigenbetriebe hinsichtlich der Einführung der E-Akte sowie Ansprechpartner_in für Kundinnen_Kunden und Dienstleister_innen
  • Leitung von Teilprojekten und Mitarbeit in Projekt- und Arbeitsgruppen zur Einführung der E-Akte
  • Koordinieren und Umsetzen von Datenschutz und IT-Sicherheitsthemen sowie Verantwortlichkeit für die Verfahrensdokumentation
  • Planung, Koordinierung und Validierung von Änderungen am Basissystem DMS
  • Erfahrungsaustausch mit anderen Behörden und Marktbeobachtung
  • Analyse von Geschäftsprozessen und Erarbeitung von Vorschlägen zur Prozessoptimierung aus E-Government-/IT-Sicht


Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet
  • einen interessanten und spannenden Arbeitsbereich mit einem angenehmen Arbeitsklima und einem modern gestalteten Dienstgebäude
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung

Voraussetzungen

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst oder abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor) im kaufmännischen oder technischen Bereich (z. B. Dipl. Wirtschaftsinformatiker_in, Dipl. Kauffrau_Kaufmann) oder vergleichbare Qualifikation mit langjähriger, einschlägiger Berufserfahrung
  • Grundlagenwissen Records Management der öffentlichen Verwaltung
  • praktische Erfahrungen als Projektleiter_in oder Teilprojektleiter_in in Digitalisierungsprojekten
  • Erfahrungen in gängigen Standards des Anforderungsmanagements und/oder theoretischer Modelle der IT Unternehmenssteuerung, idealerweise ITIL, IREB wünschenswert
  • Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung wünschenswert
  • ausgeprägtes Maß an Dienstleistungs- und Serviceorientierung sowie Freude im Umgang mit Kundinnen_Kunden
  • hohe Kommunikationsfähigkeit und ausgeprägte analytische Fähigkeiten
  • Kreativität in der Lösungsfindung und eine strukturierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Erfahrung in der Erstellung von managementgerechten Entscheidungsvorlagen sind von Vorteil
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit sowie Teamfähigkeit und ein sicheres und verbindliches Auftreten
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Aufgabengebiete und ständigen beruflichen Fortbildung
  • Genderkompetenz und interkulturelle Kompetenz


Weitere Infos:

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Reichardt, Tel. (069) 212-40079.


Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte senden Sie diese bis zum 30.10.2020  unter Angabe der Kennziffer Z10601/0774/0733 an:


Magistrat der Stadt Frankfurt am Main
Amt für Informations- und Kommunikationstechnik -16.1
Zanderstraße 7, 60327 Frankfurt am Main
oder per E-Mail: 16.1personalstelle@stadt-frankfurt.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Informationstechnologie, Softwareentwicklung / Sonstiges
Arbeitsort Zanderstraße 7, 60327 Frankfurt am Main

Arbeitgeber

Stadt Frankfurt am Main

Kontakt für Bewerbung

Frau Reichardt

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Frankfurt am Main
Produktmanager_in (w/m/d) Digitale Services – E-Akte
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.