Projektleiter (m/w/d) „Strategische Tarifentwicklung“ in Hofheim am Taunus

Die Mobilität der Zukunft braucht Menschen mit Visionen

 

Die Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH als moderner Mobilitätsdienstleister organisiert die Mobilität der Menschen in einem Gebiet mit mehr als 5 Millionen Einwohnern. Gestalten Sie mit uns das Kundenbeziehungsmanagement von Morgen, denn

 

wir suchen zum 01.01.2022 einen

 

Modellprojekt RMVall-in Projektmitarbeiter (m/w/d) „Strategische Tarifentwicklung“ 

 

Der RMV entwickelt seine Mobilitätsleistungen kundenorientiert weiter und vernetzt diese mit den Angeboten seiner Kooperationspartner. Dabei sieht sich der RMV als ein starker und wichtiger Partner im Mobilitätsverbund. Eine spannende und herausfordernde Aufgabe ist es, im Zuge der zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung der Menschen sowie der Mobilität ein ganzheitliches Angebot aus einer Hand zu entwickeln und damit neue Potenziale zu heben.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

Der Geschäftsbereich Marketing, Vertrieb und Innovation des RMV besteht aus einem dynamischen, offenen und hochmotivierten Team. Gemeinsam mit uns können Sie im Rahmen des Modellprojektes „RMVall-in“ die Zukunft der Mobilität für die Region Frankfurt RheinMain ganzheitlich gestalten und einen wichtigen Beitrag zur Mobilitätswende leisten. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert und ist Teil der Initiative „Modellprojekte zur Stärkung des ÖPNV“. Als Leiter/in des Teilprojekts „Strategische Tarifentwicklung“ sind Sie für die Einführung eines innovativen und zukunftsweisenden Tarifmodelles in den Vertriebskanälen und Hintergrundsystemen des RMV, wie beispielsweise der RMV-App oder dem eTicket RheinMain, verantwortlich. Ihre

Hauptaufgabe ist die Steuerung, Organisation und inhaltliche Gestaltung der vertrieblichen Umsetzung des neuen Tarifmodells und dessen stufenweiser Einführung. Ihr Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Digitalisierung der Vertriebsabläufe. Sie geben die Ausgestaltung der Arbeitspakete und Schwerpunkte mit dem Ziel vor, eine reibungslose und kundenorientierte Einführung des Tarifmodells zu gewährleisten. Weiterhin sind Sie Ansprechpartner für Dienstleister, steuern und überwachen kontinuierlich den Fortschritt des Teilprojektes und berichten gegenüber der Gesamtprojektleitung. Zur Umsetzung dieser Aufgaben führen Sie fachlich einen Projektmitarbeiter.

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Sie können ein abgeschlossenes Universitäts-/Hochschul- oder Fachhochschulstudium des (Wirtschafts-)Ingenieurwesens, der Wirtschaftswissenschaften, der Geographie oder eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung vorweisen.

  • Sie verfügen über langjährige Erfahrungen bei der erfolgreichen Umsetzung von Projekten im Bereich der Mobilität oder des ÖPNV-Vertriebs, sowie idealerweise der Forschung und Entwicklung und kennen sich im Themenfeld (((eTicket Deutschland und VDV Kernapplikation sehr gut aus.

  • Zudem sind Ihnen Methoden des agilen Projektmanagements bekannt und Sie haben Erfahrung in deren Anwendung.

  • Sie sind wortgewandt in deutscher Sprache und verfügen im Idealfall über verhandlungssichere Englischkenntnisse.

  • Sie verfügen über starkes analytisches Denken und über eine sehr strukturierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise.

  • Ihre schnelle Auffassungsgabe sowie Ihr stark ausgeprägtes zielorientiertes und wirtschaftliches Denken und Handeln kombinieren Sie mit einer hohen Kunden- und Ergebnisorientierung und sind bereit, überdurchschnittlichen Einsatz und Leistungen zu

    erbringen.

  • Sie sind belastbar, engagiert, flexibel und integrieren sich unkompliziert in das bestehende Team.

  • Sie besitzen ein grundsätzliches Verständnis in den Bereichen Verkehrswesen und Mobilitätsdienstleistungen.

Was wir zu bieten haben:

  • Eine spannende Aufgabe in einem innovativen und dynamischen Team, bei der Sie ihr kreatives Potenzial entfalten und hohe Eigenverantwortung übernehmen können

  • Eine Anstellung in Vollzeit mit einer leistungsgerechten Vergütung nach TVöD

  • Alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

  • Flexible Arbeitszeiten, Vereinbarkeit von Familie und Beruf

 

Die Stelle ist auf 3 Jahre befristet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann richten Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrer Gehaltvorstellung über den "Jetzt bewerben"-Button an uns.

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort Alte Bleiche 5, 65719 Hofheim am Taunus

Arbeitgeber

RMV Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH

Kontakt für Bewerbung

Ihr Personalteam

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits