Referent (m/w/d) in unserem Geschäftsbereich Verkehrs- und Finanzwirtschaft

Hofheim am Taunus

Die Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH organisiert als moderner Dienstleister die Mobilität der Menschen in einem Gebiet mit mehr als 5 Millionen Einwohnern.

 

Wir suchen zum frühestmöglichen Zeitpunkt einen

 

Referent (m/w/d) in unserem Geschäftsbereich Verkehrs- und Finanzwirtschaft

 

Der Geschäftsbereich Verkehrs- und Finanzwirtschaft ist unter anderem verantwortlich für die Ausgestaltung des Verbundtarifs. Aus dieser Verantwortung heraus ist der Tarif ständig weiterzuentwickeln und innovative Tarifmodelle zu erarbeiten. Für die Tarifentwicklung sind Verkaufs- und Nachfragedaten auszuwerten und zu analysieren. Die Tarifdaten für den Fahrkartenverkauf und die Kontrolle durch die Partner sind zu erzeugen und zu pflegen. Sie unterstützen die Kolleginnen und Kollegen bei der operativen Tarifarbeit.

Ihre zukünftigen Aufgaben:

  • Operative Tarifarbeit.

  • Pflege tariflicher Stammdaten.

  • Inhaltliche und technische Aufbereitung der Tarifdaten.

  • Mitarbeit bei der Versorgung aller Vertriebskanäle und Prozess-Steuerung der Tarifdatenbasis für Auskunft, Vertrieb und eTicket Kontrollsysteme.

  • Ansprechpartner Tarif für lokale Partner, RMV Hotline, RMV Vertrieb, RMV Kommunikation und Social Media Agenten sowie die Genehmigungsbehörde.

  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Betreuung innovative Tarifmodelle.

  • Unterstützung Auswertung und Analyse von Verkaufs- und Tarifdaten zu tariflichen Fragestellungen (Nachfrage- und Erlösentwicklung).

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Sie sind Verkehrsingenieur, haben ein betriebswirtschaftliches Studium abgeschlossen oder Sie sind Mathematiker, Naturwissenschaftler, Ingenieur bzw. verfügen über eine

    vergleichbare Ausbildung.

  • Sie sind freundlich, zuverlässig und flexibel.

  • Loyalität und Diskretion zeichnen Sie aus.

  • Sie haben ein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen sowie Interesse und Verständnis für Zahlen und Logik.

  • Sie verfügen neben einer IT-Affinität über gute Excel-Kenntnisse und Basiskenntnisse in Access und sind in der Lage sich in IT-Strukturen und Prozessen zurecht zu finden.

  • Sie haben Interesse, die Tarif- und Meldesystematik und –prozesse nachzuvollziehen und an deren Strukturierung mitzuarbeiten.

  • Sie kennen Sich im Verbundraum aus.

  • Sie haben ein Interesse am öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV).

  • Sie besitzen eine konzentrierte Arbeitsweise, auch im Umgang mit großen Datenmengen.

  • Sie verfügen über eine sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit.

Was wir zu bieten haben:

  • Mobiles Arbeiten nach Absprache möglich

  • Eine Anstellung in Vollzeit mit einer leistungsgerechten Vergütung nach TVöD sowie alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

  • Flexible Arbeitszeiten, Vereinbarkeit von Familie und Beruf

  • Eine spannende Aufgabe in einem innovativen und dynamischen Team, bei der Sie Ihr kreatives Potenzial entfalten und hohe Eigenverantwortung übernehmen können

 

Die Stelle ist für die Dauer der Elternzeitvertretung befristet.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung über den "Jetzt bewerben"-Button.

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Keywords Betriebswirt (m/w/d), Ingenieur für Verkehrswesen (m/w/d), Mathematiker (m/w/d)
Arbeitsort Alte Bleiche 5, 65719 Hofheim am Taunus

Arbeitgeber

RMV Rhein-Main-Verkehrsverbund GmbH

Kontakt für Bewerbung

Ihr Personalteam

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits