Revisorin / Revisor (m/w/d) in Offenbach

Stellenbeschreibung

Für das Revisionsamt suchen wir zum 01.01.2021 eine/einen

 

Revisorin / Revisor (m/w/d)

A 12 HBesO / TVöD 11

 

Die wesentlichen Aufgaben des Revisionsamtes ergeben sich aus den §§ 131 Abs. 1 und 2 HGO. Diese beinhalten insbesondere:

 

  • die Prüfung des Jahresabschlusses (§ 128 HGO)
  • die laufende Prüfung der Kassenvorgänge und Belege zur Vorbereitung der Prüfung der Jahresrechnung
  • die dauernde Überwachung der Kassen der Gemeinde und der Eigenbetriebe einschließlich der Sonderkassen sowie die Vornahme unvermuteter Kassenprüfungen

 

Ziel der Prüfungen ist die Feststellung der Ordnungsmäßigkeit, Wirtschaftlichkeit und Zweckmäßigkeit des Verwaltungshandeln.

 

Das Revisionsamt ist bei der Durchführung der Prüfungen unabhängig.

 

Für diese inhaltlich sehr vielseitige Tätigkeit wenden wir uns an Personen mit umfangreichen und vielfältigen Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen und/oder in der Rechnungsprüfung.

 

Ihre Aufgaben:

  • Mitwirkung bei den laufenden Prüfungen zur Jahresabschlussprüfung
  • Prüfung von Geschäftsprozessen im Hinblick auf Ordnungsmäßigkeit und Wirtschaftlichkeit
  • Durchführung von Prüfungen und Beratungen im Zuständigkeitsbereich sowie Sonderprüfungen
  • Prüfung doloser Handlungen
  • Prüfung der Instrumente des städtischen internen Kontrollsystems auf Funktionsfähigkeit, Wirksamkeit und Wirtschaftlichkeit
  • Verwendungsnachweisprüfungen auch hinsichtlich der Auswirkungen auf den Jahresabschluss
  • Mitwirkung bei der Erstellung der Jahresprüfplanung und mittelfristiger Prüfplanung im Rahmen des risikoorientierten Prüfungsansatzes
  • Dokumentation der Prüfungen und Nachverfolgung der vereinbarten Maßnahmen

Voraussetzungen

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (FH/BA) oder Laufbahnprüfung für den gehobenen Dienst in der Allgemeinen Verwaltung bzw. Abschluss als Bachelor of Arts oder vergleichbare Qualifikation
  • Umfangreiche Berufserfahrungen in verschiedenen Aufgabenbereichen und/oder einer Prüfungstätigkeit
  • Analytisches Denkvermögen
  • Umfassende Kenntnisse von Verwaltungsabläufen
  • Kenntnisse in der Gemeindehaushaltsverordnung erwünscht
  • Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten und Durchsetzungsvermögen
  • Hohe Arbeitsmoral sowie ein hohes Maß an Flexibilität und Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Gewandtheit, Sicherheit und Präzision in der mündlichen und schriftlichen Darstellung
  • Sicherer Umgang mit MS Office

 

Wir bieten:

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein Aufgabengebiet, in dem Sie Ihre Ideen einbringen und mitgestalten können
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • flexible Arbeitszeiten, mit der Möglichkeit einer team- und tätigkeitsadäquaten, temporären Heimarbeit
  • verkehrsgünstig gelegener Arbeitsplatz
  • Jobticket (Gültigkeit für das gesamte RMV-Gebiet, einschließlich Mitnahmeregelung)

 

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, die grundsätzlich auch teilbar ist.  Wir bieten Ihnen eine interessante, anspruchsvolle Tätigkeit in einer  zukunftsorientierten Stadtverwaltung an einem modernen Arbeitsplatz, außerdem eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr einschließlich eines günstigen Jobtickets (Gültigkeit für das gesamte RMV-Gebiet einschließlich Mitnahmeregelung) und eine flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung.

 

Die Stadt Offenbach stellt ihren Bediensteten betriebliche Kitaplätze zur Verfügung und unterstützt diese auch gerne bei der Wohnungssuche.

 

Wir legen Wert auf soziale Kompetenz, insbesondere im interkulturellen Bereich. Über Bewerberinnen und Bewerber mit Migrationshintergrund würden wir uns u. a. in diesem Zusammenhang sehr freuen.

 

Schwerbehinderte Menschen im Sinne des § 151 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

 

Telefonische Auskünfte erteilt Frau Schöne unter Tel. 069/8065-2301.

 

Wir verweisen auf die Informationen zur Datenverarbeitung gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Bewerbungsverfahren. Diese finden Sie auf unserer Homepage unter Rathaus & Service / Stellenangebote.

 

Wennwir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über eine aussagekräftigeBewerbung über das Portal (bevorzugt PDF-Dokumente, Office Dateien müssen mind.Vers. 2007 haben, ZIP-Ordner werden abgelehnt) oder senden Sie die üblichenUnterlagen bis

20.11.2020 an:

 

Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Personalamt   -Kennziffer 20136-

63061 Offenbach

 

Wenn Sie die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und mit Ihrer Anschrift versehenen Umschlag bei. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach sechs Monaten vernichtet.

Jetzt bewerben

Revisorin / Revisor (m/w/d)

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSinRheinMain.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadtverwaltung Offenbach

Stadtverwaltung Offenbach

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Recht, Steuern, Finanzen, Controlling / Controlling, Revision, Treasury
Arbeitsort Berliner Straße 100, 63065 Offenbach

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Offenbach

Kontakt für Bewerbung

Frau Schöne

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadtverwaltung Offenbach
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.