Sachbearbeiter_in (w/m/d) Erschließung (Oberinspektor_in) in Frankfurt am Main

Stellenbeschreibung

Unsere rund 270 Mitarbeiter_innen im Amt für Straßenbau und Erschließung sind bei der Stadtverwaltung Frankfurt am Main die Expertinnen_Experten rund um das Thema Verkehrsinfrastruktur. Sie halten die Frankfurter Straßen mit etwa 1450 Kilometern sowie rund 480 Brücken und Ingenieurbauwerken in einem guten Zustand und binden neue Baugebiete ins Straßennetz ein. Wir gestalten Frankfurt am Main.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n


Sachbearbeiter_in (w/m/d) Erschließung (Oberinspektor_in)

Vollzeit, Teilzeit

BesGr. A 10 BesO / EGr. 9c TVöD


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Erhebung von Erschließungsbeiträgen nach §§ 127 ff BauGB und Kostenerstattungsbeiträgen für naturschutzrechtliche Ausgleichsmaßnahmen nach §§ 135a ff BauGB
  • Sachbearbeitung bei der Vorbereitung und Durchführung dieser Maßnahmen in Projektteams
  • Anwendung der Beitragssachbearbeitungssoftware KKG
  • Bearbeitung von Widersprüchen und Anträgen auf Stundungen und Ratenzahlungen
  • Prüfung von Erschließungsanlagen, die noch nicht entsprechend den Merkmalen der Erschließungsbeitragssatzung endgültig hergestellt sind
  • Prüfung der gesicherten Erschließung im Bauantragsverfahren
  • Erarbeitung und Ausstellen von Erschließungsbescheinigungen und Löschungsbewilligungen
  • Mitarbeit bei der Einleitung von Straßenbenennungen, der Erstellung von Hausnummernkonzepten und der Vergabe von Hausnummern


Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet

Voraussetzungen

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst oder abgeschlossenes einschlägiges Fachhochschulstudium (z.B. Bachelor of Arts in Public Administration) bzw. Verwaltungsfachwirt_in mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • gute Kenntnisse im Verwaltungsverfahrensrecht
  • Kenntnisse im Planungs- und Baubereich sind erwünscht
  • Planungs- und Organisationsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit; Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft
  • Zahlenverständnis
  • selbstständige, sorgfältige und ausdauernde Arbeitsweise
  • Lernbereitschaft
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen
  • interkulturelle Kompetenz


Weitere Infos:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Otte, Tel. (069) 212-33248.


Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 03.02.2021.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort Adam-Riese-Straße 25, 60327 Frankfurt am Main

Arbeitgeber

Stadt Frankfurt am Main

Kontakt für Bewerbung

Herr Otte

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Frankfurt am Main
Sachbearbeiter_in (w/m/d) Erschließung (Oberinspektor_in)