Sachbearbeiter_in (w/m/d) finanzielle Förderung der Kindertagespflege (Oberinspektor_in) in Frankfurt am Main

Stellenbeschreibung

Große Veränderungen schaffen wir nur gemeinsam. Darum suchen wir Sie als Sachbearbeiter_in  (w/m/d) finanzielle Förderung der Kindertagespflege für unser Stadt-Up Frankfurt!

Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und machen Frankfurt zu einer Stadt, auf die man sich immer verlassen kann!


Als kinder- und familienfreundliche Stadt suchen wir nach einer tragfähigen Balance zwischen den Interessen der Kinder, ihrer Familien und den ökonomischen Verhältnissen der Familien sowie der Stadt Frankfurt am Main. Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass für alle Kinder der Stadt Angebote zur Betreuung, Bildung und Erziehung zur Verfügung stehen. Mit unserer Arbeit leisten wir einen entscheidenden Beitrag zur „Familienstadt Frankfurt“.
 
Der Fachbereich „Kindertagespflege“ ist im Stadtschulamt für die Beratung, Überprüfung und Qualifizierung von interessierten Tagesfamilien zuständig. Für die Betreuung erhalten die Tagesfamilien nach § 23 SGB VIII laufende Geldleistungen, Eltern zahlen Elternentgelte für die Betreuung ihrer Kinder. Die Erhebung der Elternentgelte sowie die Vergütung der Tagesfamilien wird im Fachbereich Kindertagespflege bearbeitet.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n


Sachbearbeiter_in (w/m/d) finanzielle Förderung der Kindertagespflege (Oberinspektor_in)

Vollzeit, Teilzeit
BesGr. A 10 BesO / EGr. 9c TVöD


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Weiterentwicklung und Implementierung einer Anwendungssoftware zur automatisierten Berechnung von Geldleistungen/Elternentgelten
  • Erstellen von Prozessbeschreibungen, Durchführen von Testläufen sowie Vorbereitung und Durchführung von Schulungen für die Implementierung der Anwendungssoftware
  • Grundsatztätigkeiten für die finanzielle Förderung der Kindertagespflege, insbesondere SAP Grundlagenarbeit 
  • Prüfung und Bearbeitung von Förder- und Finanzierungsanträgen und Verwendungsnachweisen für Leistungen der Kindertagespflege
  • Zahlbarmachung von Zuschüssen
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Erarbeitung von Richtlinien für eine leistungs- und qualitätsbezogene finanzielle Förderung von Tagespflegepersonen
  • Anleitung von Auszubildenden und Einarbeitung neuer Mitarbeiter_innen innerhalb des Fachbereichs
  • verantwortliche Entwicklung und regelmäßige Anpassung von Richtlinien, Verfahrensabläufen und Formularen
  • Finanzcontrolling einschließlich Haushaltsplanung und -überwachung

Voraussetzungen

Sie bringen mit:

  • Befähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst bzw. abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom(FH)/Bachelor) aus dem Bereich Wirtschaft/Verwaltung oder Verwaltungsfachwirt_in oder eine abgeschlossene Verwaltungs- oder kaufmännische Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung und SAP Kenntnissen
  • Kenntnisse softwarebasierter Berechnungen von Geldleistungen in der Sozial-/ Jugendhilfe (z. B. Prosoz14+) wünschenswert
  • Kenntnisse der Sozialgesetzbücher (insbesondere SGB VIII) sowie des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuches wünschenswert
  • Fähigkeit zum selbstständigen, sorgfältigen und teamorientierten Arbeiten
  • Kenntnisse der allgemeinen Bewirtschaftungsgrundsätze wünschenswert
  • umfassende EDV-Kenntnisse (MS Office-Programme)
  • Service- und Kundenorientierung
  • gute Auffassungsgabe sowie gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • interkulturelle Kompetenz


Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung
  • gute Verkehrsanbindung


Weitere Infos:

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.


Nach dem Infektionsschutzgesetz ist im Falle einer Einstellung ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für Bewerber_innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich.


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Braun, Tel. (069) 212-33040.


Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 18.04.2021.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort Seehofstraße 41, 60594 Frankfurt am Main

Arbeitgeber

Stadt Frankfurt am Main

Kontakt für Bewerbung

Herr Braun

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Frankfurt am Main
Sachbearbeiter_in (w/m/d) finanzielle Förderung der Kindertagespflege (Oberinspektor_in)