Sachbearbeiter_in (w/m/d) Freigestellter Schülerverkehr in Frankfurt am Main

Wir wollen Frankfurt noch besser machen. Darum suchen wir Sie als Sachbearbeiter_in (w/m/d) Freigestellter Schülerverkehr für unser Stadt-Up Frankfurt!

Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und gestalten mit uns die Stadt von Morgen!


Die Stadt Frankfurt am Main ist einer der größten Schulträger in Hessen und in dieser Funktion vorrangig dafür zuständig, dass für alle Frankfurter Kinder ausreichend Schul- und Betreuungsangebote zur Verfügung stehen. Das Stadtschulamt ist u. a. für die Gewährleistung und die fachliche Entwicklung aller Aufgaben des kommunalen Schulträgers für mehr als 165 Schulen im Stadtgebiet Frankfurt am Main verantwortlich. Mit derzeit ca. 600 Mitarbeiter_innen zählen wir zu einem der größten Ämter der Stadtverwaltung Frankfurt am Main.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst befristet bis zum 31.01.2023 eine_n



Sachbearbeiter_in (w/m/d) Freigestellter Schülerverkehr

Teilzeit, 25 Stunden

EGr. 11 TVöD


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Prüfung des wirtschaftlichen Einsatzes von Fahrzeugen öffentlicher, privater und gemeinnütziger Anbieter_innen sowie die vergaberechtliche Prüfung und Ausschreibung der verschiedenen Buslinien und Auswahl der Anbieter_innen 
  • Bearbeitung von Vertragsabschlüssen
  • vergaberechtliche Prüfung und Ausschreibung der verschiedenen Linien
  • Nachbereitung und Überwachung dieser Linien sowie die Information von Eltern, Fahrdiensten und Schulen im Frankfurter Stadtgebiet
  • Entwickeln von Linienverläufen unter verkehrsrechtlichen Gesichtspunkten in Abstimmung mit der Fachbereichsleitung
  • Beratung von Schulen und Unternehmen bei der logistischen Durchführung von Schülerfahrten, besonders bei schwer- und schwerstbehinderten Schüler_innen
  • Entwickeln und Ausarbeiten von Einzel- und Rahmenverträgen
  • Durchführung von Vertragsabschlüssen
  • Fertigen von Antwortentwürfen und Stellungnahmen für alle Aufgabengebiete des Fachbereichs für den Oberbürgermeister, die Dezernentin und Amtsleitung sowie der Ortsbeiräte
  • Bearbeitung von Spitzen- und Sonderfällen im Bereich Schülerbeförderung  
  • Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten der Beförderung von Schüler_innen mit Taxen und Schulbussen
  • Prüfen von Daten von Schüler_innen
  • Eruieren von gesetzlichen Ansprüchen
  • Mitarbeit in Projekten gemeinsam mit der Fachbereichsleitung
  • Vertretung der Fachbereichsleitung 40.14 „Schülerbeförderung und Schulwegsicherung" bei längeren Abwesenheiten

Voraussetzungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom(FH)/Bachelor) im Bereich Verwaltung, Wirtschaft oder Recht bzw. Verwaltungsfachwirt_in oder abgeschlossene Verwaltungs- oder kaufmännische Ausbildung
  • langjährige Berufserfahrung  
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeiter_innen wünschenswert
  • Kenntnisse im Vergaberecht, insbesondere VOL/A
  • Erfahrung in Verwaltungsabläufen und -strukturen sind wünschenswert
  • Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten
  • ausgeprägte Organisationsfähigkeit
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • sehr gute Kenntnisse der gängigen MS Office-Programme
  • interkulturelle Kompetenz



Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • gute Verkehrsanbindung
  • eine ausgewogene Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung


Weitere Infos:

Es handelt sich um eine befristete Tätigkeit bis zum 31.01.2023.


Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.


Das Stadtschulamt zieht  Ende des Jahres 2021 in den neuen Behördenstandort Solmsstraße 27-37 um.



Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Abend, Tel. (069) 212-44376.


Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 08.11.2021.


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Sonstiges
Arbeitsort Seehofstraße 41, 60594 Frankfurt am Main

Arbeitgeber

Stadt Frankfurt am Main

Kontakt für Bewerbung

Frau Abend

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Frankfurt am Main