Sozialarbeiter_innen / Sozialpädagoginnen_Sozialpädagogen (w/m/d) Kinderhaus/Abenteuerspielplatz Nordweststadt in Frankfurt am Main

Wer schlummernde Talente weckt, bringt die ganze Stadt nach vorne. Darum suchen wir Sie als Sozialarbeiter_in / Sozialpädagogin_Sozialpädagoge (w/m/d) Kinderhaus / Abenteuerspielplatz Nordweststadt für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und bringen die Stärken von Frankfurt weiter nach vorne!


Die Kommunale Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Frankfurt am Main ist ein Eigenbetrieb der Stadt Frankfurt am Main. Über 300 Fachkräfte unterstützen mit unseren vielfältigen Angeboten in 34 Einrichtungen die Entwicklung von Kindern, Jugendlichen, jungen Erwachsenen und Familien zu einem selbstständigen, verantwortungsbewussten Handeln und ermöglichen ihnen Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben in Frankfurt.


Das Kinderhaus liegt mitten im Nordwestzentrum, welches umgeben ist von mehreren Stadtteilen mit viel Grünflächen und Spielplätzen. Kinder aus den angrenzenden Stadtteilen besuchen die Einrichtung. Der Abenteuerspielplatz ist fußläufig 5 Minuten vom Kinderhaus entfernt. Er ist der älteste Abenteuerspielplatz in Frankfurt am Main und wird gerade zum ersten inklusiven Abenteuerspielplatz in Frankfurt am Main umgebaut. Interessant wird die weitere Ausgestaltung mit dem neuen pädagogischen Ansatz sein. Durch die beiden Standorte der Einrichtung entsteht ein vielfältiges Arbeitsspektrum mit vielen pädagogischen Herausforderungen aber auch Möglichkeiten.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis voraussichtlich 31.07.2022 eine_n


Sozialarbeiter_in / Sozialpädagogin_Sozialpädagogen Kinderhaus / Abenteuerspielplatz Nordweststadt

Vollzeit, Teilzeit
EGr. S 12 TVöD


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • selbstständige pädagogische Arbeit auf der Basis der geltenden Qualitätskriterien, Leitlinien und der Konzeption
  • altershomogene, koedukative und geschlechtsspezifische Arbeit mit Kindern im Alter von 6 bis 12 Jahren
  • Betreuung im offenen Bereich sowie offener Angebote und Projekte in den Bereichen Spiel und Bewegung, Kunst und Kultur, Medien sowie kreatives Gestalten
  • Planung, Organisation und Durchführung von Kinderkulturarbeit und Projektarbeit
  • Gestaltung von Angeboten auf dem Abenteuerspielplatz
  • Gestaltung von Ferienangeboten, Ausflügen und Festen sowie des pädagogischen Mittagstisches
  • Unterstützung bei schulischen Anforderungen
  • geschlechtsbewusste Arbeit
  • Stadtteil- und Quartiersarbeit
  • Kooperation mit der Grundschule, Elternarbeit, Öffentlichkeitsarbeit

Voraussetzungen

Sie bringen mit:

  • staatliche Anerkennung als Sozialarbeiter_in / Sozialpädagogin_Sozialpädagoge, Master of Arts Soziale Arbeit mit staatlicher Anerkennung, Master of Arts Soziale Arbeit/Sozialpädagogik/Erziehungswissenschaften ohne staatliche Anerkennung, sofern auch der Abschluss Bachelor of Arts Sozialpädagogik vorliegt, Diplom-Pädagogik oder Erziehungswissenschaften (Schwerpunkt Sozialarbeit / Sozialpädagogik)     
  • Erfahrungen im Aufgabenfeld der offenen Kinder- und Jugendarbeit, der gesetzlichen Rahmenbedingungen, der Leitlinien und der Qualitätskriterien für die offene Kinder- und Jugendarbeit in Frankfurt am Main sowie der Strukturen der Jugendhilfe
  • hohe Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Empathie, Fähigkeit sowohl zum selbstständigen als auch zum teamorientierten Arbeiten
  • wertschätzender, aber auch klarer, konsequenter Umgang mit den Kindern
  • Eigeninitiative, Kreativität, Flexibilität, Bereitschaft zu Abend- und Wochenendarbeit
  • interkulturelle und geschlechtsspezifische Kompetenz
  • handwerkliches Geschick ist von Vorteil


Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • ein abwechslungsreiches und spannendes Arbeitsfeld
  • Teilnahme an internen Fachtagen und an Supervision


Weitere Infos:

Es handelt sich um eine befristete Tätigkeit bis voraussichtlich 31.07.2022.


Der geschlechtsspezifische, pädagogische Ansatz erfordert nach Auffassung der Dienststelle in dieser Einrichtung die paritätische Besetzung der Stellen mit Frauen und Männern. Bewerbungen von Männern sind daher aufgrund der derzeitigen Mitarbeiter_innen-Zusammensetzung besonders gewünscht. Das Kinderhaus / Abenteuerspielplatz Nordweststadt ist von Montag bis Freitag von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Der wesentliche Teil der Arbeitszeit ist während der Öffnungszeiten zu erbringen. Je nach Bedarf können die Öffnungszeiten variieren.


Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.


Nach dem Infektionsschutzgesetz ist im Falle einer Einstellung ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für Bewerber_innen, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich.


Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Ruppert, Tel. (069) 212-70480.


Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben". Bitte bewerben Sie sich bis zum 02.07.2021.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Bleichstraße 10, 60313 Frankfurt am Main

Arbeitgeber

Stadt Frankfurt am Main

Kontakt für Bewerbung

Frau Ruppert

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Frankfurt am Main