Teamassistenz (m/w/d) im Leistungsbereich SGB II in Offenbach am Main

Stellenbeschreibung

Die Stadt Offenbach am Main, im Herzen der Region Frankfurt/Rhein-Main gelegen, ist eine wachsende und dynamische Stadt mit Zukunft. Eine große Vielfalt von Menschen mit unterschiedlicher Herkunft, eine lebendige Kreativ- und Gründerszene, attraktive Wohnquartiere und eine innovative Verwaltung prägen das Leben in der Stadt. Aber auch der soziale Zusammenhalt ist ein wichtiges Thema in der Stadt. Im Kommunalen Jobcenter MainArbeit wollen wir eine gute Zukunft für alle Menschen in der Stadt sichern und Armut und Benachteiligungen aktiv bekämpfen. Dafür arbeiten wir auch im Kommunalen Jobcenter MainArbeit. Wir sind rund 270 Kolleginnen und Kollegen und sind bekannt für erfolgreiche Arbeit, innovative Ansätze und Professionalität.

 

Seien auch Sie Teil eines starken Teams und kommen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu uns als

 

Teamassistenz (m/w/d)

im Leistungsbereich SGB II

in Teilzeit (15,5 Stunden (37,80%) an zwei Wochenarbeitstagen) 

 

Das wird Ihnen an uns gefallen:

 

  • Ihre Arbeit ist uns gutes Geld wert: Daher bezahlen wir nach TVöD 7.
  • Wir machen Sie fit für den Job: Was Sie für Ihre Arbeit wissen müssen, vermitteln wir Ihnen in internen Schulungen und machen Sie mit persönlicher Begleitung fit für den Job.
  • Immer gut erreichbar: Unseren zentral gelegenen Standort erreichen Sie mit Auto, Bus oder Bahn auch von außerhalb problemlos. Und dank unseres hervorragenden Jobtickets mit vielen Möglichkeiten der privaten Nutzung ist der Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel für Sie besonders lukrativ.

Voraussetzungen

Damit können Sie bei uns punkten:  

  • Sie haben eine abgeschlossene Verwaltungsausbildung oder eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich mit Berufserfahrung in der Verwaltung;
  • Sie stimmen notwendige Aufgabenteilungen mit Ihren Kolleginnen und Kollegen ab und erledigen Ihr Aufgabengebiet eigenständig;
  • Sie sind geübt im Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint) und sind bereit, sich in unsere Fachanwendungen (LÄMMkom, Enaio) einzuarbeiten;
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Flexibilität, Zuverlässigkeit, Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit;
  • Sie sind aufgeschlossen und unvoreingenommen im Umgang mit Menschen unterschiedlichster Kultur und Herkunft;
  • Sie arbeiten gerne mit anderen und für andere im Team zusammen.

 

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Führen von Schriftverkehr;
  • Datenpflege und Vorbereitung von statistischen Auswertungen;
  • Aktenverwaltung und Ablage;
  • Statistische Erfassungen;
  • Erstellen und Führen von Listen;
  • Verwaltung des Teampostfaches;
  • Führen der Anwesenheitskontrolle;
  • Termin- und Raumplanung;
  • Entlastung der Teamleitung von wiederkehrenden administrativen Tätigkeiten;
  • Entscheidungsreifes Bearbeiten von Anträgen auf Bildung und Teilhabe, hier: Lernförderung, Klassenfahrten und Teilhabeleistungen.

   

Vielleicht haben Sie selbst einen Migrationshintergrund. Dann freuen wir uns, wenn Sie unser Team mit Ihren Kenntnissen und Fähigkeiten bereichern.

 

Die Stadt Offenbach stellt ihren Bediensteten betriebliche Kitaplätze zur Verfügung und unterstützt diese auch gerne bei der Wohnungssuche.

 

Die Stelle ist als Teilzeitstelle mit 15,5 Wochenstunden vorgesehen.

 

Schwerbehinderte Menschen im Sinne des § 151 SGB IX werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Wir freuen uns darauf Sie kennen zu lernen!

 

Vorab noch Fragen? Antworten bekommen Sie von Frau Sendelbach unter Tel. 069/8065-8287.

 

Wir verweisen auf die Informationen zur Datenverarbeitung gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) im Bewerbungsverfahren. Diese finden Sie auf unserer Homepage unter Rathaus & Service / Stellenangebote.

 

Wennwir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns über eine aussagekräftigeBewerbung über das Portal (bevorzugt PDF-Dokumente, Office Dateien müssen mind.Vers. 2007 haben, ZIP-Ordner werden abgelehnt) oder senden Sie die üblichenUnterlagen bis 04.12.2020 an:

 

Magistrat der Stadt Offenbach am Main

Personalamt   -Kennziffer 153-

63061 Offenbach

 

Wenn Sie die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten und mit Ihrer Anschrift versehenen Umschlag bei. Ansonsten werden die Bewerbungsunterlagen nach sechs Monaten vernichtet.

Jetzt bewerben

Teamassistenz (m/w/d) im Leistungsbereich SGB II

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über JOBSinRheinMain.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Stadtverwaltung Offenbach

Stadtverwaltung Offenbach

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Administration und Verwaltung, Assistenz / Assistenz, Sekretariat, Verwaltung
Arbeitsort MainArbeit Kommunales Jobcenter, Berliner Str. 190, 63067 Offenbach am Main

Arbeitgeber

Stadtverwaltung Offenbach

Kontakt für Bewerbung

Frau Sendelbach

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadtverwaltung Offenbach
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.