Techn. Angestellte_r (w/m/d) Verkehrsmanagement in Frankfurt am Main

Ein guter Plan ist das Fundament nachhaltiger Entwicklung. Darum suchen wir Sie als Techn. Angestellte_r (w/m/d) Verkehrswesen für unser Stadt-Up Frankfurt!

 
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und sorgen für ein Frankfurt, das über sich hinauswächst!


Das Verbundprojekt Frankfurt MIND(+) (Multimodales Reallabor Kooperative Mobilität Frankfurt am Main) soll den öffentlichem Personennahverkehr mit dem motorisierten Individualverkehr technisch und organisatorisch besser vernetzen. An diesem Prozess können Sie mitwirken. Gestalten Sie die Digitalisierung im Verkehrssektor in Frankfurt am Main mit.
 
Wir suchen motivierte Expertinnen_Experten für ein innovatives Verbundprojekt des Straßenverkehrsamtes Frankfurt am Main und der Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF), das die Voraussetzungen für ein multimodales, intelligentes, nachhaltiges und digitales Mobilitätsangebot in der Stadt Frankfurt am Main schafft.


Stellen Sie gemeinsam mit uns die Weichen für die Zukunft und werden Sie Teil unseres Teams!


Wir suchen für das Verbundprojekt Frankfurt MIND(+) (Multimodales Reallabor Kooperative Mobilität Frankfurt am Main) zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer von dreieinhalb Jahren eine_n


Techn. Angestellte_n (w/m/d) Verkehrswesen

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 12 TVöD


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Mitarbeit bei der Anforderungsdefinition und Sicherstellung der fachlichen und technischen Integration von MIND(+) in die Integrierte Gesamtverkehrsleitzentrale (IGLZ)  der Stadt Frankfurt am Main
  • Mitarbeit bei der Konzeptionierung im Bereich „Intelligente und kooperative Verkehrssysteme“
  • Unterstützung bei der Konzepterstellung und Anforderungsdefinition einer Datenplattform zur Verkehrsdatenanalyse
  • Durchführung von Datenanalysen / Auswertungen
  • Unterstützung bei der Konzeptionierung einer Systemarchitektur und Konzeptionierung von Schnittstellen zwischen der Verkehrsinfrastruktur (z. B. Lichtsignalanlagen, Road Site Units), Verkehrsteilnehmer_innen (MIV, ÖV, Radfahrer_innen, Fußgänger_innen) und der IGLZ
  • Mitarbeit bei der abschließenden Inbetriebnahme der Systeme

Voraussetzungen

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes naturwissenschaftlich-technisch orientiertes Hochschulstudium (Diplom (FH) / Bachelor / Master) mit Schwerpunkt Verkehr und/oder Mobilität, (z. B. Verkehrsingenieur_in, Wirtschaftsingenieur_in und/oder Geoinformatiker_in) 
  • Fachkenntnisse in dem Bereich Verkehrsmanagement und/oder Verkehrstechnik
  • analytisches und konzeptionelles Denkvermögen; gute Fähigkeiten zum Erfassen und Strukturieren von Prozessen sowie zum verständlichen Darstellen und Präsentieren von technischen Konzepten
  • Erfahrung im Bereich Projektmanagement wünschenswert
  • Fachkenntnisse im Bereich (Verkehrs-) Datenanalyse wünschenswert
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office-Programmen
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • sicheres Auftreten und Durchsetzungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • ein hohes Maß an Kommunikations-, Kooperations- und Teamfähigkeit
  • interkulturelle Kompetenz
  • Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft


Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu unterschiedlichsten Themenbereichen
  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung
  • vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • eine leistungsorientierte Bezahlung
  • ein modernes Arbeitsumfeld und attraktive Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf


Weitere Infos:

Es handelt sich um eine befristete Tätigkeit für die Dauer von dreieinhalb Jahren.
 
Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber_innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.
 
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Herrn Bielefeld, Tel. (069) 212-42323.


Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).


Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerbungsmanagementsystem. Nutzen Sie hierfür den Button "Jetzt bewerben".

Bitte bewerben Sie sich bis zum 19.09.2021.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Technische Berufe, Ingenieurwesen / Sonstiges
Arbeitsort Gutleutstraße 191, 60329 Frankfurt am Main

Arbeitgeber

Stadt Frankfurt am Main

Kontakt für Bewerbung

Herr Bielefeld

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Stadt Frankfurt am Main