Volljurist (m/w/d) (EG 14 TV EntgO-DRV / BesGr A 14 HBesG) in Frankfurt a.M.

Stellenbeschreibung

Die Deutsche Rentenversicherung Hessen sucht für ihr Justiziariat in Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volljuristen (m/w/d).

   

Bewerbungsfrist

 

18.12.2020 

 

Arbeitsbeginn

 

nächstmöglicher Zeitpunkt

 

Arbeitsort

 

Städelstraße 28, 60596 Frankfurt am Main

   

Ihre Aufgaben

 

  • Rechtliche Beratung der Geschäftsführung und der Selbstverwaltungsorgane sowie der einzelnen Fachabteilungen
  • Bearbeitung aller Rechtsfragen des Hauses, soweit diese nicht ausdrücklich den Fachabteilungen zugewiesen sind
  • Der Schwerpunkt liegt in den Bereichen des Arbeits- und Dienstrechts sowie des Vertrags-, Bau- und Vergaberechts

Voraussetzungen

Wir erwarten

   

  • Abschluss als Volljurist (m/w/d) mit zwei mindestens befriedigenden Staatsexamen (soweit sich die erste Prüfung aus staatlicher Pflichtfachprüfung und universitärer Schwerpunktbereichs-prüfung zusammensetzt, müssen beide Prüfungsteile mit mindestens „befriedigend“ bestanden worden sein)

     

  • Berufserfahrung als Volljurist (m/w/d) im öffentlichen Dienst, in einer allgemein ausgerichteten Anwaltskanzlei oder in vergleichbarer Position von mindestens einem Jahr

     

  • Vertiefte Kenntnisse in mindestens einem der o.g. Bereiche (Arbeits- und Dienstrecht,

    Vertrags-, Bau- und Vergaberecht)

  • Fähigkeit und Bereitschaft zur zügigen und intensiven Einarbeitung in fremde Rechtsgebiete

     

  • Präzises mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen

     

  • Sicheres Auftreten auch im Rahmen der Prozessvertretung 

 

Wir bieten

 

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis

     

  • flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten

     

  • für ihre familienbewusste Personalpolitik wurde die Deutsche Rentenversicherung Hessen mit dem Zertifikat zum „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet

     

  • Vergütung nach TV EntgO-DRV (entspricht TVöD)

     

  • alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung

     

  • Bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist die Übernahme in das Beamtenverhältnis grundsätzlich möglich 


Bewerbungsverfahren


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer E-20-011 bevorzugt per E-Mail an: bewerbung@drv-hessen.de  


Sollte Ihnen der Versand per E-Mail nicht möglich sein, senden Sie Ihre Unterlagen bitte an die:  

 

Deutsche Rentenversicherung Hessen

Sachbereich Personalwirtschaft und Service

Städelstraße 28

60596 Frankfurt a.M.  


Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden können. Daher bitten wir ausschließlich Kopien einzureichen und auf die Verwendung von Bewerbungsmappen, Klarsichthüllen etc. zu verzichten.


Besondere Hinweise

 

Es wird darauf hingewiesen, dass Vollzeitstellen grundsätzlich teilbar sind. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Die DRV Hessen strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert daher Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt.

 

Eventuelle Fragen beantworten wir Ihnen auch gerne telefonisch. Sie erreichen uns unter Tel.-Nr.:  069 6052-1035 (Frau Irina Gorelikov).

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Städelstraße 28, 60596 Frankfurt a.M.

Arbeitgeber

Deutsche Rentenversicherung Hessen

Kontakt für Bewerbung

Frau Irina Gorelikov

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Deutsche Rentenversicherung Hessen