Volljurist (m/w/d) für den Bereich Grundsatz Teilhabeleistungen und zentrale Dienste (BesGr A 14 HBesG / EG 14 TV EntgO-DRV) in Frankfurt a.M.

Deutsche Rentenversicherung Hessen veröffentlicht

Stellenbeschreibung

Die Deutsche Rentenversicherung Hessen sucht für Ihre Abteilung Rehabilitation und Klinikmanagement am Standort Frankfurt am Main zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Volljuristen (m/w/d).

 

 

Bewerbungsfrist

 

08.11.2020

 

Arbeitsbeginn

 

nächstmöglicher Zeitpunkt

 

Arbeitsort

 

Städelstraße 28, 60596 Frankfurt am Main

 

Ihre Aufgaben

 

Nach der Einführung in die vielschichtigen Aufgabengebiete:

  • Personelle, fachliche und organisatorische Leitung eines Referates mit Schwerpunkt im Bereich des Rehabilitationsrechts (Grundsatz) und zentrale Dienste (Dokumenten- und Abrechnungsmanagement)
  • Fertigung von Vorlagen und Stellungnahmen für Abteilungsleitung, Geschäftsführung und Selbstverwaltungsorgane

  • Mitarbeit bei der Ausgestaltung und Umsetzung (neuer) gesetzlicher Vorschriften, Richtlinien und Verordnungen im Bereich der Teilhabeleistungen.
  • Beantwortung schwieriger Rechtsfragen in Fällen von grundsätzlicher Bedeutung
  • Auswertung und Umsetzung von Gremienbeschlüssen.
  • Erstellung und Pflege von Arbeitsanweisungen

  • Verantwortliche Koordinierung und Umsetzung der Einführung neuer Verfahren und Techniken bei der digitalen Arbeit
  • Mitarbeit in internen und/oder externen Projekt- und Arbeitsgruppen
  • Mitarbeit bei der digitalen Transformation in der Abteilung


Voraussetzungen

Wir erwarten


  • Abschluss als Volljurist (m/w/d) mit zwei mindestens befriedigenden Staatsexamen (Ausbildungsschwerpunkt bzw. Interesse: Sozialversicherung). Bei einer Zusammensetzung der ersten Prüfung aus staatlicher Pflichtfachprüfung und universitärer Schwerpunktbereichsprüfung Abschluss beider Prüfungsteile mit mindestens „befriedigend“.
  • Berufserfahrung sowie Erfahrung in der Funktion als Führungskraft
  • Gute Auffassungsgabe und die Fähigkeit zur zügigen Einarbeitung in fremde Rechtsgebiete
  • Präzises mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Kooperationsbereitschaft sowie sicheres Auftreten
  • Bereitschaft zur intensiven Einarbeitung insbesondere in die Vorschriften des SGB und angrenzende Rechtsgebiete sowie in die bereits genutzten und weiter im Aufbau befindlichen digitalen Medien
  • Bereitschaft zu gelegentlichen, zum Teil mehrtägigen Dienstreisen

 

Wir bieten

 

  • Unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten
  • Für ihre familienbewusste Personalpolitik wurde die Deutsche Rentenversicherung Hessen mit dem Zertifikat zum „audit berufundfamilie“ ausgezeichnet
  • Teilzeitbeschäftigung im Rahmen der tariflichen / gesetzlichen Bestimmungen
  • Alternierende Telearbeit im Rahmen der innerdienstlichen Vereinbarungen
  • Vergütung nach TV EntgO-DRV (entspricht im Wesentlichen TVöD)
  • Alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes einschließlich zusätzlicher Altersversorgung
  • Die Übernahme in das Beamtenverhältnis ist bei Vorliegen der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen grundsätzlich möglich

 

 

Fühlen Sie sich angesprochen?

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer E-20-005 bevorzugt per E-Mail an bewerbung@drv-hessen.de.

 

Sollte Ihnen der Versand per E-Mail nicht möglich sein, senden Sie Ihre Unterlagen bitte an die

 

Deutsche Rentenversicherung Hessen

Sachbereich Personalwirtschaft und Service

Städelstraße 28

60596 Frankfurt a.M.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Bewerbungsunterlagen nicht zurückgeschickt werden können. Daher bitten wir ausschließlich Kopien einzureichen und auf die Verwendung von Bewerbungsmappen, Klarsichthüllen etc. zu verzichten.

 

 

Besondere Hinweise

 

Es wird darauf hingewiesen, dass Vollzeitstellen grundsätzlich teilbar sind. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Die DRV Hessen strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen an und fordert daher Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen bevorzugt berücksichtigt.

 

Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Striegel unter der Tel.-Nr. 069/6052-1482 zur Verfügung.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Sonstiges
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Städelstraße 28, 60596 Frankfurt a.M.

Arbeitgeber

Deutsche Rentenversicherung Hessen

Kontakt für Bewerbung

Herr Striegel

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Deutsche Rentenversicherung Hessen
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.