Leiter:in (w/m/d) Sachgebiet Medienangebot

Frankfurt am Main
Stadt Frankfurt am Main
Gehaltsinformation: EGr. 11 TVöD

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Jede Bewegung braucht Menschen, die überzeugt vorangehen. Darum suchen wir Sie als Leiter:in (w/m/d) Sachgebiet Medienangebot für unser Stadt-Up Frankfurt!
Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und führen Sie das Team Frankfurt in die Zukunft!

Die Stadtbücherei Frankfurt am Main ist ein System aus 19 öffentlichen Bibliotheken und über 120 Schulbibliotheken. Sie ist ein demokratischer Ort der Vielfalt, Integration, Teilhabe und Beteiligung. Die Stadtbücherei Frankfurt macht Bildung erfahrbar, Kultur und Freizeit gestaltbar und Begegnung möglich. Als Bildungsakteurin gestaltet sie gesellschaftliche Veränderungen aktiv mit. Sie sichert Zugang zu Wissen und Informationen in allen Lebensphasen. Mit ihrer stadtweiten Präsenz unterstützt sie die Entwicklung der Stadt Frankfurt am Main als lebenswerte und nachhaltige Kommune.

Die Zentralbibliothek mit Musikbibliothek ist ein Ort für lebenslanges Lernen und Begegnung, Musik, Medien und Information; ein einladender, nicht-kommerzieller Ort im Herzen der Stadt mit hoher Relevanz für die Menschen in Frankfurt: über 1.300 Besuche täglich, ca. 130.000 physische Medieneinheiten mit knapp 500.000 Ausleihen, digitaler Zugriff auf über 335.000 E-Medien sowie auf Zeitungs- und Informationsdatenbanken; über 200 Veranstaltungen und Führungen jährlich.

Der fortlaufende Wandel in der Digitalisierung von Medien und Kommunikation sowie im Mediennutzungsverhalten von Kundinnen und Kunden erfordern neue, innovative Services, Veranstaltungen und Angebote in Öffentlichen Bibliotheken.

Für das Sachgebiet Medienangebot der Zentralbibliothek suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

 

Leiter:in (w/m/d) Sachgebiet Medienangebot

 

Vollzeit, Teilzeit
EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Leitung des Sachgebiets mit derzeit 6 Mitarbeiter:innen

  • Personalführung, -förderung und -entwicklung

  • Steuerung und Koordinierung der Medienangebote und des Bestandsmanagements der Zentralbibliothek im Sinne einer service- und zukunftsorientierten Dienstleistung; strategische Verantwortung für die Weiterentwicklung

  • Schnittstellenfunktion und Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen und Bereichen der Stadtbücherei im Bereich Bestandsmanagement

  • Koordination und Mitwirkung bei Projekt- und Sonderaufgaben sowie Steuerung und Leitung von Projekt- und Arbeitsgruppen (abteilungsintern und –übergreifend)

  • strategische Steuerung und Weiterentwicklung der Zentralen Bibliotheken im Führungsteam der Abteilung

  • bibliotheksspezifische Aufgaben: Informationsdienste, Führungen und Veranstaltungen, Bestandsmanagement

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor) Fachrichtung Bibliotheks-, Medien- oder Informationsmanagement

  • oder abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH)/Bachelor) Fachrichtung Kulturwissenschaften/-management, Kommunikationswissenschaften, Buchwissenschaften o. Ä. und (Berufs-)Erfahrung im Bibliotheksumfeld oder Verlagswesen wünschenswert bzw. hohe Affinität zum Bibliothekswesen und hohe Bereitschaft, sich bibliothekarische Kenntnisse anzueignen

  • ausgeprägte (Personal-)Führungskompetenz und möglichst nachgewiesene Führungserfahrung, vorzugsweise im Bibliothekswesen, im Kulturbereich oder im Verlagswesen

  • Kenntnisse zielgruppenorientierter Medienangebote in Bibliotheken, verbunden mit der Fähigkeit, adäquate Impulse zu setzen

  • ausgeprägte Kenntnisse des Buch- und Medienmarktes und seiner Entwicklungen und Trends

  • sehr gute Kommunikations- und Präsentationskompetenz

  • ausgeprägte Publikums- und Serviceorientierung

  • strategisches Denken, Entscheidungsfähigkeit und Verhandlungsgeschick

  • Innovations- und Veränderungskompetenz, Lernbereitschaft sowie Fähigkeit zur kreativen und pragmatischen Lösungsentwicklung

  • Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten sowie effiziente, ergebnisorientierte und selbstständige Arbeitsweise sowie ein hohes Maß an Eigeninitiative und -verantwortung

  • Diversitätssensibilität und interkulturelle Kompetenz

  • englische Sprachkenntnisse sind wünschenswert

  • Interesse an digitalen Medien und Aufgeschlossenheit gegenüber moderner Technik

  • sichere EDV-Anwendungskenntnisse  

  • Bereitschaft zum planbaren Dienst in den frühen Abendstunden und an Wochenenden

Wir bieten Ihnen:

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen

  • betriebliche Altersvorsorge und ein Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung

  • umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in zentraler City-Lage mit sehr guter ÖPNV-Anbindung

Weitere Infos:

Die Arbeitszeiten orientieren sich vorrangig an unseren Servicezeiten. Mit dieser Tätigkeit verbunden ist die Notwendigkeit, auch in den Abendstunden und an Wochenenden Dienst zu leisten.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Unsere Mitarbeiter:innen sind uns wichtig. Darum haben wir ein stadtweites Führungsverständnis entwickelt, das die Grundlage für Ihr Führungshandeln darstellt.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Lotz, Tel. (069) 212-35862.

Informationen zum Berufsfeld Bibliothek, z. B. Einstiegs-, Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten etc., finden Sie unter Startseite des Webportals | MEIN JOB BIBLIOTHEK (meinjob-bibliothek.de).

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung). 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Jobportal (https://stadtfrankfurtjobs.de/leiterin-wmd-sachgebiet-medienangebot-de-f7489.html). Bitte bewerben Sie sich bis zum 30.06.2024.

Kontakt für Bewerbung

Frau Lotz

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Arbeitsort

Hasengasse 4, 60311 Frankfurt am Main

Mehr zum Job

Gehaltsinformation EGr. 11 TVöD
Beschäftigungsart Festanstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Arbeitsort
Hasengasse 4, 60311 Frankfurt am Main