Volontär:in (w/m/d) Interkulturelle Kommunikation und Orientierung

Frankfurt am Main

Deine Zukunft ist unsere Zukunft. Darum suchen wir dich als Volontär:in (w/m/d) Interkulturelle Kommunikation und Orientierung für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewirb dich jetzt und entwickle dich und Frankfurt weiter!

Das Amt für multikulturelle Angelegenheiten, 1989 gegründet, ist die bundesweit älteste und mit aktuell rund 60 Beschäftigten größte kommunale Behörde zu Fragen von Migration, Integration und Diversität. Als Querschnittsfachamt leistet es in dieser Eigenschaft Grundlagen-, Netzwerk-  und Präventionsarbeit. Zu den Aufgaben zählen ferner die Förderung des sozialen Zusammenhalts in der Stadtgesellschaft und in diesem Zusammenhang der Betrieb des stadtRAUMfrankfurt.

Wir suchen zum 01.11.2022 für die Dauer von 18 Monaten eine:n

 

Volontär:in (w/m/d) Interkulturelle Kommunikation und Orientierung

 

Vollzeit, Teilzeit

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • redaktionelle Mitwirkung und Pflege des Frankfurter Integrationsportals www.vielfalt-bewegt-frankfurt.de und der Amtsseite www.amka.de

  • redaktionelle Mitwirkung an der Erstellung des Newsletters

  • Mitarbeit bei der Erstellung von Publikationen sowie bei der Durchführung von Veranstaltungen

  • Mitarbeit im Redaktionsteam zur zielgerichteten Aufbereitung der Inhalte für die Öffentlichkeit im Internet und auf Social-Media-Plattformen

Sie bringen mit:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom (univ.)/Master der Fachrichtung Sozialwissenschaften oder Geisteswissenschaften

  • Grundkenntnisse und Arbeitsbeispiele journalistischen Arbeitens (inklusive Arbeitsproben als Nachweis)

  • stilsicheres Formulieren in verschiedenen Textsorten und Inhalten sowie sensibler und reflektierter Umgang mit Sprache

  • Fähigkeit zum konzeptionellen Arbeiten

  • Engagement und Flexibilität

  • Teamfähigkeit

  • Fremdsprachenkenntnisse (sind von Vorteil)

  • interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • eine praktische Berufsorientierung in einem vielseitigen Aufgabenfeld 

  • die Möglichkeit, Politik und Verwaltung sowie interkulturelle Entwicklungen in einer Stadt, die immer in Bewegung ist, direkt zu erleben

  • eine innovative und offene Arbeitsatmosphäre sowie die Möglichkeit zur Zusammenarbeit mit städtischen und nicht-städtischen Institutionen sowie freien Trägern

Weitere Infos:

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an die Anwärterbezüge des höheren allgemeinen Verwaltungsdienstes. 

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen. Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerber:innen. Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich gerne an Frau Cemerin, Tel. (069) 212-70272.

Unter www.StadtFrankfurtJobs.de/faq finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (z. B. zur Bezahlung).

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Jobportal (https://stadtfrankfurtjobs.de/volontaerin-wmd-interkulturelle-kommunikation-und-orientie-de-j4577.html). Bitte bewerben Sie sich bis zum 29.08.2022

Mehr zum Job

Beschäftigungsart Befristete Anstellung
Arbeitszeit Vollzeit, Teilzeit
Qualifikation Abschluss Hochschule / Duales Studium / Berufsakademie
Keywords Sozialwissenschaftler/Soziologe (m/w/d)
Arbeitsort Mainzer Landstraße 293, 60326 Frankfurt am Main

Arbeitgeber

Stadt Frankfurt am Main

Kontakt für Bewerbung

Frau Cemerin

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits