Mitarbeiter
15000
Branche
Öffentliche Verwaltung, Verteidigung
Social Media

Stadt Frankfurt am Main als Arbeitgeber

Münchener Str. 1, 60329 Frankfurt am Main

Stadt-Up Frankfurt: Die Stadt ist mehr als ein Job!

In unserer Stadtverwaltung sorgen rund 15.000 Mitarbeiter:innen in mehr als 60 Ämtern, Betrieben und Dienststellen dafür, dass wir unseren Bürger:innen sowie den Gästen unserer Stadt umfangreiche und serviceorientierte Dienstleistungen und eine lebens- und liebenswerte Stadt bieten können.

Das ist mehr als eine Tätigkeit, das ist echte Verantwortung. Hier zu arbeiten ist immer beides: eine große Aufgabe und hoher Anspruch.
Eine Aufgabe für Herz und Verstand.


Und das gelingt am besten mit viel Miteinander. Denn Rückhalt macht uns alle stark. Und den gibt es von den Kolleg:innen immer.

Daher suchen wir Menschen, die
… ein Gespür für die Bedürfnisse anderer haben.
… ihre Kolleg:innen unterstützen, wo sie können.
… ein Füreinander und ein Miteinander aktiv vorleben.
… mit „WIR“ mehr verbinden, als nur den eigenen Arbeitsbereich.
… gerne etwas tun, was Sinn für viele macht.
… im Rahmen der Möglichkeiten eigenverantwortlich anpacken.
… in der Aufgabe mehr als nur einen Job sehen.
… geduldig bleiben, bis das Ziel erreicht ist.
… mutig sind, neue Brücken zu bauen.
… sich immer wieder selbst hinterfragen.
… Fehler als Chance für neue Wege nutzen.
… offen für andere Sichtweisen sind.


So vielfältig wie unsere Aufgaben sind auch unsere Jobmöglichkeiten.


Sie sind Berufseinsteiger:in oder haben bereits Berufserfahrung sammeln können? Starten Sie beispielsweise bei uns als Sachbearbeiter:in, Sozialarbeiter:in, Ingenieur:in, Architekt:in, Informatiker.in oder als Ärztin bzw. Arzt und wirken Sie am Geschehen innerhalb der Stadt Frankfurt am Main mit.

Wir bieten Ihnen eine Rolle als Fach- bzw. Führungskraft im Gemeinschaftsprojekt Frankfurt mit zahlreichen Benefits:

  • familienfreundliches Arbeitsumfeld, bspw. durch unterschiedlichste Teilzeitmodelle,
  • Beurlaubungsmöglichkeiten und ein Comeback-Programm nach der Elternzeit oder Beurlaubung,
  • flexibles Arbeiten in Form von mobilem Arbeiten, Telearbeit und Gleitzeit in vielen Bereichen,
  • Frauenförderung mittels eines Frauenförder- und Gleichstellungsplans,
  • Job-Ticket Premium ohne Eigenbeteiligung gültig für alle Tarifgebiete des Rhein-Main-Verkehrsverbundes mit Mitfahrregelung,
  • starken internen Arbeitsmarkt, der es Ihnen ermöglicht sich weiterzuentwickeln ohne die Arbeitgeberin zu wechseln,
  • stadtweites Führungsverständnis als Grundlage für Führungshandeln und Orientierung für Mitarbeitende,
  • umfangreiches Fortbildungsprogramm zu den unterschiedlichsten Themenbereichen,
  • Vielzahl von gesundheitsförderlichen Maßnahmen im Rahmen unseres Betrieblichen Gesundheitsmanagements,
  • einmal pro Jahr jeweils eine Eintrittskarte für Zoo und Palmengarten,
  • betriebliche Altersversorgung.


In unserem Stadt-Up Frankfurt gehört der Umgang mit kultureller Vielfalt zum Alltag. Wir fördern als diskriminierungsfreie Arbeitgeberin die Gleichstellung aller Mitarbeiter:innen und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. 

Schwerbehinderte Menschen stellen wir bei gleicher Eignung bevorzugt ein.

Sie möchten sich über konkrete Stellenangebote bei uns informieren?
Auf www.stadtfrankfurtjobs.de finden Sie unsere aktuellen Stellenausschreibungen.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Benefits

  • Arbeitsweg

  • Beruf und Familie

  • Gesundheit

  • Vorsorgeleistungen

Jobs 68

Leiter:in (w/m/d) Sachgebiet Medienangebot
Stadt Frankfurt am Main
Frankfurt am Main

Jede Bewegung braucht Menschen, die überzeugt vorangehen. Darum suchen wir Sie als Leiter:in (w/m/d) Sachgebiet Medienangebot für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und führen Sie das Team Frankfurt in die Zukunft! Die Stadtbücherei Frankfurt am Main ist ein System aus 19 öffentlichen Bibliotheken und über 120 Schulbibliotheken. Sie ist ein demokratischer Ort der Vielfalt, Integration, Teilhabe und Beteiligung. Die Stadtbücherei Frankfurt macht Bildung erfahrbar, Kultur und Freizeit gestaltbar und Begegnung möglich. Als Bildungsakteurin gestaltet sie gesellschaftliche Veränderungen aktiv mit. Sie sichert Zugang zu Wissen und Informationen in allen Lebensphasen. Mit ihrer stadtweiten Präsenz unterstützt sie die Entwicklung der Stadt Frankfurt am Main als lebenswerte und nachhaltige Kommune. Die Zentralbibliothek mit Musikbibliothek ist ein Ort für lebenslanges Lernen und Begegnung, Musik, Medien und Information; ein einladender, nicht-kommerzieller Ort im Herzen der Stadt mit hoher Relevanz für die Menschen in Frankfurt: über 1.300 Besuche täglich, ca. 130.000 physische Medieneinheiten mit knapp 500.000 Ausleihen, digitaler Zugriff auf über 335.000 E-Medien sowie auf Zeitungs- und Informationsdatenbanken; über 200 Veranstaltungen und Führungen jährlich. Der fortlaufende Wandel in der Digitalisierung von Medien und Kommunikation sowie im Mediennutzungsverhalten von Kundinnen und Kunden erfordern neue, innovative Services, Veranstaltungen und Angebote in Öffentlichen Bibliotheken. Für das Sachgebiet Medienangebot der Zentralbibliothek suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Leiter:in (w/m/d) Sachgebiet Medienangebot Vollzeit, Teilzeit EGr. 11 TVöD

Direkt in Deinen Posteingang

Sobald ein neuer Job von Stadt Frankfurt am Main eingestellt wird, schicken wir Dir eine Mail.

Es gelten die Nutzungsbedingungen.
Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier.
Suchagenten-Benachrichtigung
Sozialarbeiter:in oder Sozialpädagogin:Sozialpädagoge (w/m/d) im Praxissemester - KJS
Stadt Frankfurt am Main
Frankfurt am Main

Deine Zukunft ist unsere Zukunft. Darum suchen wir dich als Studierende:n (w/m/d) im Praxissemester im Studiengang Soziale Arbeit (B.A.) für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewirb dich jetzt und entwickle dich und Frankfurt weiter! Das Jugend- und Sozialamt gehört mit über 2.000 Beschäftigten zu den größten Ämtern der Stadtverwaltung Frankfurt am Main. Die Beschäftigten sind in 19 Organisationseinheiten sowie im Jobcenter Frankfurt am Main eingesetzt. Das Amt ist mit insgesamt 7 Sozialrathäusern und 6 Besonderen Diensten dezentral über das gesamte Stadtgebiet ausgerichtet. Sie sind Anlaufstellen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und bieten vor allem pädagogische, beratende, betreuende und materielle Hilfen in besonderen Lebenslagen an. Das Aufgabenfeld des Kinder-und Jugendhilfe - Sozialdienstes umfasst Tätigkeiten basierend auf dem Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII) und dem neuen Kinder- und Jugendhilfestärkungsgesetz sowie Aufgabenstellungen im Rahmen der Mitwirkung in familiengerichtlichen Verfahren nach den Bestimmungen des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB). Auf diesen gesetzlichen Grundlagen, einschließlich der damit einhergehenden verwaltungsrechtlichen Bestimmungen, ist es Aufgabe des Sozialdienstes, Rechtsansprüche ratsuchender Bürger:innen durch kompetente sozialpädagogische Beratung und Unterstützungsangebote zu erfüllen. Ein weiteres Hauptfeld der Arbeit ist der Schutz von Kindern und Jugendlichen im Rahmen der Ausübung des staatlichen Wächteramts. Wir suchen zwischen dem 01.03.2025 und dem 31.08.2025 Studierende (w/m/d) im Praxissemester (800 Stunden Praktikum) des Studiengangs Soziale Arbeit (B.A.) Vollzeit, Teilzeit

Sozialarbeiter:in oder Sozialpädagogin:Sozialpädagoge (w/m/d) im Praxissemester - SHS
Stadt Frankfurt am Main
Frankfurt am Main

Deine Zukunft ist unsere Zukunft. Darum suchen wir dich als Studierende:n (w/m/d) im Praxissemester im Studiengang Soziale Arbeit (B. A.) für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewirb dich jetzt und entwickle dich und Frankfurt weiter! Das Jugend- und Sozialamt gehört mit über 2.000 Beschäftigten zu den größten Ämtern der Stadtverwaltung Frankfurt am Main. Die Beschäftigten sind in 19 Organisationseinheiten sowie im Jobcenter Frankfurt am Main eingesetzt. Das Amt ist mit insgesamt 7 Sozialrathäusern und 6 Besonderen Diensten dezentral über das gesamte Stadtgebiet ausgerichtet. Sie sind Anlaufstellen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und bieten vor allem pädagogische, beratende, betreuende und materielle Hilfen in besonderen Lebenslagen an. Das Aufgabenfeld des Soziale Hilfen - Sozialdienstes umfasst Tätigkeiten basierend auf dem Sozialgesetzbuch IX im Bereich der Eingliederungshilfe und dem Sozialgesetzbuch XII im Bereich der Altenhilfe und Hilfe in besonderen Lebenslagen. Auf diesen gesetzlichen Grundlagen, einschließlich der damit einhergehenden verwaltungsrechtlichen Bestimmungen, ist es Aufgabe des Sozialdienstes, Rechtsansprüche ratsuchender Bürger:innen durch kompetente sozialpädagogische Beratung und Unterstützungsangebote zu erfüllen. Wir arbeiten mit Menschen von 0 bis 100. Die Problemlagen sind so verschieden, wie die Menschen selbst. Unsere Grundlagen sind das SGB IX und das SGB XII. Hausbesuche und Hospitationen bilden die Basis unserer Arbeit. Auf die Anliegen der Bürger:innen gehen wir mit Empathie und Interesse ein. Dies birgt immer wieder neue Herausforderungen. Das ist das Spannende an unserer Arbeit. Wir suchen zwischen dem 01.03.2025 und dem 31.08.2025 für den Bereich des SGB IX sowie für den Bereich des SGB XII Studierende (w/m/d) im Praxissemester (800 Stunden Praktikum) des Studiengangs Soziale Arbeit (B. A.) Vollzeit, Teilzeit

Personalsachbearbeiter:in (w/m/d) Personalservice
Stadt Frankfurt am Main
Frankfurt am Main

Wir wollen Frankfurt noch besser machen. Darum suchen wir Sie als Personalsachbearbeiter:in (w/m/d) Personalservice für unser Stadt-Up Frankfurt! Bereit für eine Aufgabe für Herz und Verstand? Bewerben Sie sich jetzt und gestalten mit uns die Stadt von Morgen! Das Jugend- und Sozialamt gehört mit über 2.000 Beschäftigten zu den größten Ämtern der Stadtverwaltung Frankfurt am Main. Die Beschäftigten sind in 19 Organisationseinheiten sowie im Jobcenter Frankfurt am Main eingesetzt. Das Amt ist mit insgesamt 7 Sozialrathäusern und 5 Besonderen Diensten dezentral über das gesamte Stadtgebiet ausgerichtet. Sie sind Anlaufstellen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene und bieten vor allem pädagogische, beratende, betreuende und materielle Hilfen in besonderen Lebenslagen an. Die Abteilung Personal und Organisation bietet einen umfassenden Personalservice für die Mitarbeiter:innen des Jugend- und Sozialamtes, des Jobcenters Frankfurt am Main und der Stabsstelle Unterbringungsmanagement und Geflüchtete. Die Dienstleistungen erstrecken sich dabei von der klassischen Personalverwaltung (einschl. Gehaltsabrechnung), der Bearbeitung von personalrechtlichen Angelegenheiten über personalwirtschaftliche, stellenbezogene und organisatorische Fragestellungen bis hin zur Personalentwicklung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt - befristet für die Dauer von 1 Jahr - eine:n Personalsachbearbeiter:in (w/m/d) Personalservice Teilzeit, 50 % (19 Stunden und 30 Minuten) EGr. 9b TVöD

Kontakt

Ansprechpartner

Herr Auth

Firmensitz

Hit Counter